Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Dental Depot in München

2 Einträge. In den letzten 22 Monaten wurde die Seite insgesamt 3.012 mal besucht!

Dental Depot MünchenMit dem Begriff wird das Gewerbe bezeichnet, das Material, Gerätschaften und Zubehör für Zahnärzte und Zahntechniker vertreibt. mehr

089 74280110

Georg-Hallmaier-Str. 2
81369 München,
Sendling

Branche: Dental Depot

089 978990

Theresienhöhe 13
80339 München,
Westend

Branche: Dental Depot

Dental Depot Infos

Dental Depot München

Mit dem Begriff wird das Gewerbe bezeichnet, das Material, Gerätschaften und Zubehör für Zahnärzte und Zahntechniker vertreibt. Im Dental Depot kauft der Zahnarzt beziehungsweise Zahntechniker also die Gegenstände, die er zum täglichen Arbeiten benötigt. Im Dental Depot ist sowohl Verbrauchsmaterial als auch Ausrüstung erhältlich.
Dental Depots gibt es in Deutschland in so gut wie jedem Ballungsraum. Teilweise handelt es sich bei den Dentaldepots um größere Ketten mit mehreren Filialen, die bisweilen weltweit präsent sind.

Was hält das Dental Depot für den Zahnarzt bereit?

Was ein im einzelnen zum Sortiment zählt, variiert stark und ist von der jeweiligen Ausrichtung und Größe des Dental Depots abhängig. Häufig erhältlich sind unter anderem:

- Geräte: Hier werden im meist komplette "Behandlungsplätze" vertrieben. Diese bestehen aus einem Stuhl für den Patienten, dem Instrumentarium für den Zahnarzt und seine Hilfskraft sowie die dringend nötige Beleuchtung. Im Dental Depot gibt es Vorführgeräte. Außerdem erfolgt im Dental Depot meist eine eingehende Beratung, welche Behandlungslösung für die jeweilige Praxis sinnvoll ist. Im Dental Depot außerdem erhältlich sind Kleingeräte für die zahnärztliche Diagnostik und Behandlung.
- Materialien: Hier bietet das beispielsweise Mittel zur Desinfektion und Reinigung, Einwegartikel zur Behandlung sowie Wechselinstrumente, Materialien zur Abformung und Füllung sowie Röntgenzubehör an.

Was kauft der Zahntechniker im Dental Depot?

Auch für den Zahntechniker hält das eine breite Palette an Artikeln und Geräten bereit. Unterscheiden lässt sich auch hier zwischen:

- Geräte: Im gibt es für den Zahntechniker unter anderem Kleingeräte zum Modellieren und anderweitigen Herstellen beziehungsweise Bearbeiten von Zahnersatz wie zum Beispiel Fräsen, Bohrer, Mikroskope, Arbeitsplätze mit Beleuchtung, Wagen, Brennöfen, Poliermaschinen und vieles mehr.
- Materialien: Der Zahntechniker kauft im unter anderem Verbrauchsmaterialien wie Keramik, Gips, Wachs, diverse Kunststoffmischungen und andere Einwegmaterialien. Wichtig ist in einem Labor immer auch die Hygiene. Das Dental Depot hält die Materialien und Mittel bereit, die zu sauberen Herstellungs- und Arbeitsbedingungen und einem optimalen Ergebnis beitragen.

Dienstleistungen vom Dental Depot

Immer häufiger bietet ein auch maßgeschneiderte Dienstleistungen für Zahnärzte und Zahntechniker an. Diese können auf diese Weise lästige Aufgaben wie zum Beispiel die Planung und Instandhaltung der Praxis-EDV oder die Verwaltung von Patientenkarteien loswerden. Wichtige, vom Dental Depot angebotene Aspekte sind auch die immer komplexer werdenden Abrechnungs- und Inkassoaufgaben.
Neu ist, dass vom auch Fortbildungen und Praxisseminare organisiert werden. Dentaldepots wandeln sich somit immer mehr vom reinen Versorger hin zum flexiblen Partner für Zahnärzte und Zahntechniker. Diese können sich auf das Dental Depot verlassen und somit ganz auf ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

Ergebnisseite:

1