Die Münchner
Branche, Schlagwort, Name, Telefonnummer
Ort, Stadtteil, Standort, PLZ, Straße
Umkreissuche
Branchenstatistik
Branchenstatistik
Die Branche Detektei Giesing wurde vom bis zum 17.04.2014 insgesamt 31.537 mal besucht!
Es wurde keine Firma in der Branche 'Detektei' mit Ihrer Ortsangabe 'Giesing' gefunden,
aber wir haben folgende Firmen in der Branche gefunden:


Detektei Giesing: 30 Einträge gefunden

Suchergebnis ist sortiert nach:
Voreinstellung
|  In meiner Nähe |  PLZ |  A-Z
Einträge von
1 - 9
Ergebnisseite:     1 | 2 | 3   Vorwärts  (von 3)
Branche - sortiert nach Entfernung
Detektei Giesing
Tel.: 089873717 | Fax: 089878260
Riesenburgstr. 26
81249 München
, Aubing
Callback
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen
Detektei Giesing
Tel.: 0800 8833311 | Fax: 0800 8833312  *
Callback
Routenplaner
Eintrag ändern/löschen
 * Der Anruf zu dieser Rufnummer ist aus dem Festnetz und Mobilfunknetz kostenlos!
Detektei Giesing
Tel.: 089 48952299
Lilienstr. 81
81669 München
, Au
Callback
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen
Detektei Giesing
Tel.: 0893519136 | Fax: 0893514143
Hamburger Str. 7
80809 München
, Milbertshofen
Callback
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen
Detektei Giesing
Tel.: 08975998785
85521 Ottobrunn
Callback
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen
Detektei Giesing
Tel.: 08966590773
81547 München
Callback
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen
Ergebnisseite:     1 | 2 | 3   Vorwärts  (von 3)
Einträge von
1 - 9
Ähnliche Branchen - 5 Brancheneinträge gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Buchstabenübereinstimmung) - 8 Branchen gefunden

Brancheninfo: Detektei

Detektei München


Detektive aus einer Detektei kennt man eigentlich nur aus Film und Fernsehen, doch den Beruf des Detektivs gibt es tatsächlich auch im wahren Leben. Der Detektiv oder eine Detektei, sie bezeichnet das Unternehmen in dem ein Detektiv tätig ist, führt Arbeiten wie Recherchen, Beschattungen, Spurensicherung, Beobachtungen oder auch Befragungen durch, um an bestimmte Informationen und Erkenntnisse zu gelangen. In München gibt es eine große Anzahl an Detekteien. Manch eine Detektei in München hat sich dabei auf bestimmte Bereiche hinsichtlich seiner Arbeit spezialisiert. Auch viele Wachdienstunternehmen in München bieten zusätzlich Detektivdienste an. Die Frage: „wo finde ich einen Detektiv in München?“, kann oft mit einem Blick in das Branchenbuch „Die Münchner“ beantwortet werden.  Hier findet man vom großen Detektiv Büro bis hin zum Privatdetektiv viele verschiedene Anlaufstellen in München.

Angebote einer Detektei

Eine Detektei und deren Detektive in München haben ein recht breites Angebot an Dienstleistungen. Die Detektivbranche lässt sich dabei nach den verschiedenen Kategorien in unserem Rechtssystem ordnen:

- Straf- und Arbeitsrecht: Firmen engagieren oft eine Detektei, um arbeitsrechtliche Angelegenheiten zu klären. So kann es zum Beispiel die Aufgabe von einer Detektivfirma sein, einem Arbeitnehmer seine unerlaubte Nebentätigkeit nachzuweisen oder einen Missbrauch der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall aufzudecken. Auch bei dem Verdacht auf Schwarzarbeit oder Abrechnungs- und Spesenmanipulation können Detektive möglicherweise für Klarheit sorgen. Eventuell können Detektive für ein Unternehmen auch einen Versicherungsbetrug aufdecken. Auch bei einer Wirtschaftauskunft kommt manchmal ein Detektivunternehmen zum Einsatz, um gewisse Informationen einzuholen. Dabei muss sich die Detektei natürlich an die strikt geregelten Datenschutzbestimmungen halten und diese bei ihrer Detektivarbeit nicht verletzen. Wie man bereits erkennen kann, gibt es viele Möglichkeiten für eine Detektei zu ermitteln.

- Ehe und Zivilrecht: Private Auftraggeber eines Detektiv Büros in München verfolgen meistens andere Ziele. So werden Detektive oft bei  Partnerschafts-, Unterhalts- oder Familienstreitigkeiten eingeschaltet. So kann man oft einen „Detektiv für Fremdgehen“ engagieren, der die partnerschaftliche Untreue aufdecken soll, hier benutzen Detektive zur Beweissicherung meistens Fotokameras. Oft wenden sich Privatpersonen auch an eine Detektei auf Empfehlung von ihrem Rechtsanwalt für Scheidung in München. Ein Detektiv für Personensuche hat sich auf das Auffinden von vermissten Personen spezialisiert. Dazu gehört beispielsweise das Aufdecken einer Kindesentführung ins Ausland. Denn genau bei solchen Fällen, rät ein Rechtsanwalt für internationales Scheidungsrecht seinen Klienten häufig, Detektive zur Ermittlung des Aufenthaltsortes des Kindes zu engagieren. Bei Sorgerechts- und Unterhaltsstreitigkeiten kann die Hilfe einer Detektei ebenso von Vorteil sein.

-Patent und Wettbewerbsrecht: Ein weiterer Arbeitsbereich im Detektivgeschäft ist der im Patent- und Wettbewerbsrecht. Eine Detektei  ermittelt auch bei Fragen und Problemen zur Patentrechtsverletzung, Betriebsspionage oder Marken- und Produktpiraterie.

-Aufenthaltsermittlung: Auch bei der Ermittlung von Aufenthaltsorten bestimmter Personen können  Detektive aus einer Münchner Detektei hilfreich sein. Dabei muss es sich nicht immer um eine vermisste Person handeln, sondern eine Detektiv GmbH kann auch verschwundene Schuldner im Auftrag von einem Inkassobüro oder untergetauchte Betrüger für ihre Kunden aufspüren.

Privatdetektive München

Privatdetektive sind in dem Berufsfeld der Detektei vom Berufsdetektiv, wie es beispielsweise ein Kaufhausdetektiv ist, zu trennen. Der Kaufhausdetektiv ist ein geregelter Beruf, dem  man dem Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe zuordnet. Ein Kaufhausdetektiv hat primär die Aufgabe Diebstähle in einem Laden oder Kaufhaus durch Kunden oder Mitarbeiter zu verhindern. Er muss für seine Tätigkeit einen vorgebenen Ausbildungsweg absolvieren und hat nach diesem eine Sachkundeprüfung vor der zuständigen IHK abzulegen.

Wenn man als Privat-Detektiv in einer privaten Detektei arbeiten möchte, gibt es im Gegensatz dazu keinen vorgeschriebenen Ausbildungsweg. Privatdetektive sollten allerdings im Allgemeinen eine gute Beobachtungsgabe haben. Auch sollten Privatdetektive von Natur aus Freude am Entdecken mit sich bringen. Des Weiteren müssen Privatdetektive stets die Geduld bewahren  und eine gute Intuition besitzen. Bei Gesprächen mit Kunden und Verdächtigen brauchen Privatdetektive außerdem eine Menge Fingerspitzengefühl.


Giesing

Giesing

Giesing ist ein Stadtteil von München und liegt am östlichen Hochufer der Isar. Im Norden grenzt Giesing an Haidhausen, im Osten an Ramersdorf, im Süden an Perlach bzw. Fasangarten und im Westen an die Au - allerdings wir die Au manchmal (zumindest teilweise) auch zu Giesing dazugezählt.
Giesing ist in zwei Bezirke aufgeteilt: In den Stadtbezirk 17 Obergiesing und den Stadtbezirk 18 Untergiesing-Harlaching. In ganz Giesing leben momentan rund 92.000 Menschen auf einer Fläche von ca. 1400 Hektar. In Giesing leben unterdurchschnittlich wenige junge Leute, dem Stadtviertel droht eine Überalterung. In Giesing leben außerdem viele qualifizierte Erwerbstätige - Giesing verliert zunehmend das Image des Arbeiterviertels.

Geschichte von Giesing

Das erste Mal wurde Giesing im Jahre 790 urkundlich erwähnt - damals noch unter den Namen "Kyesinga". Große Bedeutung erlangte Giesing im Mittelalter, als hier immer mehr Tagelöhner wohnten, die in München keine Wohnung fanden. Außerdem gab es in Giesing Institutionen, welche die Münchner nicht bei sich haben wollten, wie beispielsweise Irrenanstalt, Krankenhaus und Friedhof.
Giesing wurde 1854 nach München eingemeindet. Im Jahre 1936 wurde Giesing nach dem heutigen Muster in Obergiesing und Untergiesing-Harlaching aufgeteilt. Ein wichtiger geschichtlicher Aspekt von Giesing sind auch die Gefechte der "Roten Armee" und der Weißgardisten 1919. Auch das später errichtete Gefängnis Stadelheim, wo im Laufe der NS-Zeit hunderte Menschen hingerichtet wurden, ist mit dem Namen Giesing eng verknüpft.
Im Gegensatz zu Obergiesing blickt Untergiesing auf eine kurze Geschichte zurück: Es entstand erst im Laufe des 19. Jahrhunderts. Charakteristisch für Untergiesing waren die kleinen Herbergen bzw. Arbeiterwohnungen, die man heute noch in dem Bereich rund um die Pilgersheimer Straße sehen kann.

Giesing heute

Giesing ist heute ein gut durchmischter Stadtteil - sowohl in Anbetracht der Bevölkerung als auch der Bebauung. In Giesing gibt es Einfamilienhäuser, Kleinsiedlungen, Geschosswohnungen und Blockbauten. Während in Giesing früher vor allem viel Industrie angesiedelt war, hat sich das Bild nun geändert: Der Dienstleistungssektor stellt heute den Großteil der Arbeitsplätze.
Giesing ist auch für Familien interessant, weil es in den beiden Stadtbezirken zusammen 28 Schulen gibt sowie 27 Sportanlagen, ein Freibad, ein Hallenbad, ein Theater, ein Kino und vier Bibliotheken. Unter Fußballfans ist Giesing wegen dem Stadion an der Grünwalder Straße bekannt. Das Stadion soll nun zwar abgerissen werden, viele Fans aus Giesing und ganz München wollen das Stadion aber erhalten.

Verkehrsanbindung in Giesing

Giesing liegt zentral in München und ist deshalb ideal an das Münchner Straßennetz angebunden. Über den Mittleren Ring gelangt man sowohl schnell in die Innenstadt als auch auf diverse Autobahnen.
In Giesing halten die S-Bahnlinien S5 und S6 (Station Giesing) sowie die U-Bahnlinien U2 (Haltestellen Silberhornstraße, Untersbergstraße, Giesing) und U1 (Wettersteinplatz, St.-Quirin-Platz und Candidplatz) und diverse Bus- und Trambahnlinien.