Die Münchner
Branche, Schlagwort, Name, Telefonnummer
Ort, Stadtteil, Standort, PLZ, Straße
Umkreissuche
Branchenstatistik
Branchenstatistik
Die Branche Haushaltsauflösung Isarvorstadt wurde vom bis zum 01.09.2014 insgesamt 3.668 mal besucht!

Haushaltsauflösung Isarvorstadt: 2 Einträge gefunden

Suchergebnis ist sortiert nach:
Voreinstellung
|  In meiner Nähe |  PLZ |  A-Z
Einträge von
1 - 2
Branche: Haushaltsauflösung Isarvorstadt - weitere Einträge

Kleindienst

Haushaltsauflösung Isarvorstadt
Tel.: (089) 2014860
Reichenbachstr. 31
80469 München
, Isarvorstadt
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen

Kratzer

Haushaltsauflösung Isarvorstadt
Tel.: (089) 82071751
Kapuzinerplatz 2
80337 München
, Isarvorstadt
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen
Ähnliche Branchen - 12 Brancheneinträge gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Buchstabenübereinstimmung) - 7 Branchen gefunden

Brancheninfo: Haushaltsauflösung

Für die seriöse Durchführung von Wohnungsauflösungen, Haushaltsauflösungen und Nachlassauflösungen mit Wertanrechnung und besenreine sowie umweltgerechte Entrümpelungen vom Keller bis zum Speicher finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner, der Gartenabfälle, Bauschutt, Sperrmüll und Akten zur Aktenvernichtung (privat und geschäftlich) abholt und damit in Verbindung stehende Dienstleistungen wie Stemmarbeiten, Abbrucharbeiten und Entkernung, Entsorgung, Transporte und die Endreinigung des Objektes erbringen kann. Häufig sind diese Unternehmen auch im Ankauf und Verkauf von Antiquitäten, Büchern und ganzen Bibliotheken (alles aus Papier), von Curiosa (Außergewöhnliches aller Art und in jeder Form) und hochwertigen Einzelstücken, gepflegtem Mobiliar, Trödel, Edeltrödel und Kunst (alte Bilder und angewandte Kunst, Figuren, Glas, Porzellan, Schmuck und Silber) tätig.

Isarvorstadt

Isarvorstadt

Der Begriff Isarvorstadt bezeichnet einen Stadtteil in München-Zentrum. Zusammen mit der Ludwigsvorstadt bildet die Isarvorstadt den "Stadtbezirk 2 Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt". Der Stadtbezirk entstand erst 1992 durch die Zusammenlegung der Ludwigsvorstadt mit der Isarvorstadt.
Die Isarvorstadt umfasst bedeutende Bereiche der südlichen Innenstadt - besonders erwähnenswert sind die Isarauen, der Alte Südliche Friedhof und die Theresienwiese. Die Isarvorstadt teilt sich in die Bezirke Isarvorstadt/Schlachthofviertel, Isarvorstadt/Glockenbachviertel und Isarvorstadt/Deutsches Museum.

Die Geschichte der Isarvorstadt

Um 1800 lebten in der Isarvorstadt weitaus weniger Einwohner als heute - man zählte damals rund 2300 Bewohner, die vor allem Handwerker waren und in ärmlichen Behausungen lebten. Auf der anderen Seite ließen Adelige aber auch in bestimmten Bezirken der Isarvorstadt Schlösschen bauen, wie das Jagdschlössl in der Fraunhoferstraße oder das Leopoldschlössl an der Blumenstraße.
Im Zweiten Weltkrieg wurden viele Gebäude in der Isarvorstadt Opfer von Bombenangriffen, da hier viel Industrie angesiedelt war. Insgesamt wurden im ganzen Krieg 226 Gebäude und 3135 Wohnungen zerstört. Trotzdem gibt es heute in der Isarvorstadt noch jede Menge Altbauten, die bei Mietern sehr begehrt sind.

Charakter der Isarvorstadt

Zwar gilt die Isarvorstadt als ein einziges Stadtviertel, doch trotzdem haben sich die verschiedenen Bezirke darin unterschiedlich entwickelt. Im Bereich um die Theresienwiese überwiegt heute beispielsweise der Anteil an Bürobauten, während sich in der Isarvorstadt rund um den Bahnhof allerlei Hotels, Gaststätten, Sexshops und Computerläden finden.
Das Mietniveau ist im Laufe der Zeit immer weiter angestiegen, auch deshalb, weil viele Vermieter ihre Wohnungen saniert haben. Am deutlichsten sieht man diese Veränderung in der Isarvorstadt im Glockenbachviertel und im Schlachthofviertel, das heute teils sehr exklusive Wohnungen anbietet und früher eher das Quartier der "einfachen Leute" war.
Andererseits gibt es in der Isarvorstadt soziale Probleme wie in vielen anderen Stadtteilen Münchens auch: Die Zahl der Arbeitslosen und Sozialhilfeempfänger ist im Vergleich zu anderen Stadtvierteln in der Isarvorstadt sehr hoch.

Sehenswürdigkeiten in der Isarvorstadt

Wer die Isarvorstadt besucht, sollte auf jeden Fall einige Dinge gesehen haben, wie beispielsweise das Mathäser, das jahrhundertelang ein beliebter Bierausschank war und heute ein modernes Kino mit 14 Sälen ist. In dem großen Gebäude befinden sich außerdem noch viele Geschäfte, Bars, Cafés und Büroräume.
Sehenswert in der Isarvorstadt ist auch das Deutsche Museum auf der Museumsinsel in der Isar:
Das Museum ist das größte naturwissenschaftliche Museum der Welt. Jährlich besuchen rund 1,5 Millionen Menschen das große Gebäude in der Isarvorstadt, um die zahlreichen Exponate aus den Bereichen Natur und Technik zu bewundern.