Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Kanalreinigung in Sendling

44 Einträge. In den letzten 22 Monaten wurde die Seite insgesamt 12.080 mal besucht!

Kanalreinigung München Unternehmen für übernehmen für Sie nicht nur die Reinigung und Instandhaltung sämtlicher Ablaufleitungen im und um dem Haus, sondern sorgen auch dafür, dass die städtischen Wasserleitungen stets sauberes und einwandfreies Wasser bis in Ihren Haushalt liefern. mehr

Johann-Clanze-Str. 28c
81369 München,
Sendling

Branche: Kanalreinigung

089 41619238

Prinzregentenstr. 112
81677 München,
Haidhausen

Branche: Kanalreinigung

Lerchenauer Str. 12
80809 München,
Milbertshofen

Branche: Kanalreinigung

Olschewskibogen 6
80935 München,
Lerchenau

Branche: Kanalreinigung

Siemensstr. 10
85716 Unterschleißheim

Branche: Kanalreinigung

808 München

Branche: Kanalreinigung

Johann-Clanze-Str. 28c
81369 München,
Sendling

Branche: Kanalreinigung

Johann-Clanze-Str. 28c
81369 München,
Sendling

Branche: Kanalreinigung

Kanalreinigung Infos

Kanalreinigung München


Unternehmen für übernehmen für Sie nicht nur die Reinigung und Instandhaltung sämtlicher Ablaufleitungen im und um dem Haus, sondern sorgen auch dafür, dass die städtischen Wasserleitungen stets sauberes und einwandfreies Wasser bis in Ihren Haushalt liefern. Eine der häufigsten Aufgaben ist jedoch sicherlich die Abflussreinigung die in München häufig vorkommt.
Bei der Reinigung wird entweder mit Motorspiralen oder Hochdruck vorgegangen um Ablagerungen oder Verstopfungen durch Kalk, Wurzeln, Urinstein und Laub vollständig zu entfernen.
Die meisten Betriebe für bieten Ihnen einen 24-Stunden-Service oder sogar einen Notdienst, damit Ihre Leitungen möglichst schnell wieder reibungslos funktionieren.

Die Geschichte der Kanalreinigung

Die Geschichte des Kanalbaus beginnt bereits im Altertum. Bereits damals wurden in den Städten spezielle Leitungen zur Entwässerung konstruiert, die natürlich auch der Reinigung bedurften. Damals konstruierte man den Kanalbau in erster Linie überirdisch. Bei den Römern waren zwar auch oberirdische Schwemmkanalisationen am Meisten verbreitet, gebaut wurden allerdings auch erste unterirdische Systeme.
Erst nach der Industrialisierung wurde der Kanalbau massiv vorangetrieben. Wien war die erste Stadt in Europa, die vollständig mit einem Kanalsystem abgedeckt war. Der erste Kanalbau nach modernen Standards erfolgte allerdings mit dem Bau der Hamburger Kanalisation.

Vorgehen in der Kanalreinigung

Früher wurden im Kanalbau meist Ziegel verwendet oder die Kanalisation aus Tonrohren konstruiert. Heute haben im Kanalbau andere Materialien Einzug gehalten:
Verbreitet sind verschiedene Betonsorten, Stahl oder Kunststoff. Diese im Kanalbau verbauten Materialien bieten nicht nur optimale Belastbarkeit und Wirtschaftlichkeit in einem, sondern erleichtern auch die Kanalreinigung.
Für gewöhnlich wird im Kanalbau so konstruiert, dass die Kanäle ein Gefälle von ca. 2% aufweisen und das Wasser so von selbst abläuft. Ist dies nicht möglich, stehen dem Kanalbau technische Hilfsmitteln wie Pumpstationen oder Vakuumsysteme zur Verfügung.
Die im Kanalbau konstruierten Systeme haben meist einen Durchmesser von 20cm bis zu mehreren Metern. In größeren Städten sind die Hauptabwasserkanäle gar so groß, dass sie mit einem Schiff befahren werden können. Vor dem Kanalbau wird die im Einzelfall benötigte Größe genau berechnet. Im Kanalbau wird darauf geachtet dass die Kanalisation nur im Extremfall (beispielsweise bei starkem Regen) voll ausgelastet ist.
Zur Durchführung von Arbeiten wie der eventuellen Kanalsanierung werden beim Kanalbau auch gesonderte Wartungsschächte konstruiert, die eine optimale Funktionsprüfung und Instandhaltung erlauben.

Die verschiedenen Entwässerungssysteme in der Kanalreinigung

Je nach Anwendungszweck und -ort wird beim Kanalbau zwischen verschiedenen Systemen unterschieden. Zu den gängigsten gehören:

- Mischkanalisation: Hier wird der Kanalbau so durchgeführt, dass eine gemeinsame Entwässerung von Haus-, Industrie- und Regenabwässern erfolgt. In Deutschland dominiert diese Form. In einer abgeschwächten Form lässt man Regenwasser, das nicht behandelt werden muss, vor Ort versickern.
- Trennkanalisation: Hier konstruiert der Kanalbau so, dass die Regenabwässer in einem gesonderten Kanal bearbeitet werden.
- Andere Verfahren: Sie umfassen vor allem Kanalbau-Systeme, die die Abwässer direkt vor Ort mit Hilfe von speziellen Klein- beziehungsweise Kleinstkläranlagen reinigen. Ein Anschluss an ein größeres Kanalisationssystem ist hier nicht notwendig. Sinnvoll ist diese Form des Kanalbaus vor allem für abgelegene Häuser und Siedlungen, bei denen ein Anschluss an das öffentliche Kanalnetz zu teuer wäre.

Kanalreinigung in München

München bietet Ihnen circa 20 Unternehmen, welche ihren Kanal reinigen lassen.
Die besten Unternehmen für Kanalreinigung und Sanitärinstallation in München, die zudem auch oft den Kanalbau in München anbieten, finden Sie auf diesen Seiten.

Ergebnisseite:

1 2 3 4 5 ...