Die Münchner
Branche, Schlagwort, Name, Telefonnummer
Ort, Stadtteil, Standort, PLZ, Straße
Umkreissuche
Branchenstatistik
Branchenstatistik
Die Branche Messe Großhadern wurde vom bis zum 21.08.2014 insgesamt 22.013 mal besucht!

Messe Großhadern: 1 Einträge gefunden

Suchergebnis ist sortiert nach:
Voreinstellung
|  In meiner Nähe |  PLZ |  A-Z
Einträge von
1 - 1
Branche: Messe Großhadern - weitere Einträge

Rebel GmbH

Messe Großhadern
Tel.: (089) 7400810
Gräfelfinger Str. 133a
81375 München
, Großhadern
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen
Ähnliche Branchen - 2 Brancheneinträge gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Segment) - 26 Branchen gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Buchstabenübereinstimmung) - 7 Branchen gefunden

Brancheninfo: Messe

Messen und Ausstellungen

Allgemeines zu Messen

Messen sind zeitlich begrenzte, in einem bestimmten Rhythmus wiederkehrende Veranstaltungen, bei denen Hersteller, Großhändler, Einzelhändler oder Dienstleistungsunternehmen ihre Produkte oder Dienstleistungen ausstellen, detailliert erklären und verkaufen. Bei Messen stellen vorwiegend Unternehmen aus einer Branche ihre Sortimente vor. So können die Besucher die Angebote der verschiedenen Aussteller miteinander vergleichen. Messen dienen zwar der Förderung des Verkaufs, jedoch steht der direkte Kauf bzw. der direkte Verkauf von Waren und Dienstleistungen schon lange nicht mehr im Vordergrund. Vielmehr wird das Produkt- oder Dienstleistungssortiment nur mit einzelnen Mustern ausgestellt. Die Aussteller vermitteln den Besuchern umfangreiche Informationen über das aktuelle Sortiment und insbesondere über neue Produkte oder Dienstleistungen. Hierzu werden die ausgestellten Produkte auch vorgeführt. Die Besucher einer Messe haben so die Möglichkeit, sich über neue Markttrends zu informieren. Durch diesen Informationsaustausch werden Kundenkontakte aufgefrischt, neue Kunden gewonnen und der Bekanntheitsgrad aufgefrischt.

Allgemeines zu Ausstellungen

Ausstellungen sind dagegen dauerhafte oder zeitlich begrenzte Veranstaltungen, bei der Ausstellungsstücke den Besuchern gezeigt werden. Im Gegensatz zu Ausstellungen werden die Ausstellungsstücke nur gezeigt und Informationen darüber gegeben. Die Exponate einer Ausstellung sind nicht zum Kauf bzw. Verkauf gedacht. Vielmehr werden bei Ausstellungen kulturelle, wissenschaftliche, technische oder sonstige Errungenschaften zur Schau gestellt.

Aussteller bei Messen und Ausstellungen

Als Aussteller bei einer Messe oder Ausstellung ist man nur erfolgreich, wenn man seine Produkte, Dienstleistungen oder Exponate entsprechend präsentiert. Dazu wird für die Ausstellungsstücke ein passender Messe- bzw. Ausstellungsstand mit einer repräsentativen Ausstattung benötigt. Das äußere Erscheinungsbild soll die Besucher einer Messe oder einer Ausstellung anlocken und das Interesse des Publikums an den Ausstellungsstücken wecken. Nur so kann man so eine Veranstaltung erfolgreich meistern. Hierzu werden von Fachleuten individuelle Messestände, sowie Leistungen rund um den Messestand (z.B. Aufbau oder Abbau) angeboten.

Großhadern

Großhadern

Großhadern ist ein Münchner Stadtteil. Großhadern liegt im Südwesten von München und wird im Norden durch Kleinhadern, im Osten durch Sendling und Westpark, im Süden durch Neuried und im Westen durch Martinsried begrenzt.
Großhadern ist als bürgerliches und ruhiges, fast idyllisches Wohnviertel bekannt. Eine Ausnahme bilden der Dorfkern von Großhadern, in dem sich viele kleine Geschäfte angesiedelt haben, und das Universitätsviertel rund um das Klinikum Großhadern. Zu der Unigegend in Großhadern zählen auch mehrere Studentenheime dazu.

Geschichte von Großhadern

Die Geschichte von Großhadern ist mit der Geschichte von Hadern eng verknüpft. Großhadern bzw. Hadern war früher ein Bauerndorf. Die erste urkundliche Erwähnung fand im 11. Jahrhundert statt - damals allerdings nicht unter dem Namen Großhadern, sondern "Haderun". Großhadern und Kleinhadern gehörten verschiedenen Klöstern.
Im Jahre 1938 wurde Großhadern nach München eingemeindet. Während früher Großhadern sehr ländlich geprägt war, wurde in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg enorm viel gebaut. Unter anderem entstanden dabei Großwohnanlagen wie Blumenau. Auch die Komplexe an der Senftenauerstraße in Großhadern sind auf diese Entwicklung zurückzuführen.
Ein Meilenstein in der Geschichte von Großhadern stellt mit Sicherheit die Eröffnung des Klinikums Großhadern im Jahre 1994 dar - die Einrichtung ist der größte Krankenhauskomplex Münchens und weit über die Landeshauptstadt hinaus bekannt. Allgemein gilt Großhadern als einer der Topstandorte der Biologie in Deutschland und Europa.

Großhadern heute

Auch wenn in den letzten Jahren viel gebaut wurde, erkennt man in Großhadern noch dörfliche Strukturen, vor allem im Bereich des alten Dorfkerns um die Kirche St. Peter. Trotz Blockbauten und Großwohnanlagen stehen in Großhadern heute noch viele Einfamilienhäuser. Bemerkenswert in Großhadern ist die große Anzahl an Gaststätten und Biergärten.
In Großhadern leben viele jüngere, qualifizierte Erwerbstätige und ältere Menschen - viele davon in den Sozialbauten und Einfamilienhausquartieren. In Großhadern leben überdurchschnittlich viele Ausländer. Großhadern ist außerdem bekannt für seine Studentenwohnheime - sie stehen in der Nähe des Klinikums Großhadern bzw. den angeschlossenen Lehrräumen der Ludwig-Maximilians-Universität.

Verkehrsanbindung in Großhadern

Großhadern ist gut mit dem Auto über die Würmtalstraße bzw. die Waldwiesenstraße erreichbar. Viele Einwohner von Großhadern stören sich an der nahen Autobahn A96 - allerdings ist es auch von Vorteil, die Autobahn in der Nähe zu haben. Man gelangt darüber beispielsweise schnell nach Sendling.
In Großhadern hält die U-Bahnlinie U6 (Haltestellen Haderner Stern, Großhadern, Klinikum Großhadern) sowie verschiedene Buslinien.