Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Rechtsanwalt Erbrecht in Neuhausen

27 Einträge. In den letzten 21 Monaten wurde die Seite insgesamt 38.097 mal besucht!

Rechtsanwalt Erbrecht Ein Rechtsanwalt für Erbrecht beschäftigt sich hauptsächlich mit Todesfällen, bei welchen das Eigentum des verstorbenen an den Sohn oder die Tochter vererbt werden soll. mehr

Dachauer Str. 189
80637 München,
Neuhausen

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Renatastr. 71
80639 München,
Neuhausen

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Elsenheimerstr. 43
80687 München,
Laim

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Landsberger Str. 293
80687 München,
Laim

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Goethestr. 10
80336 München,
Ludwigsvorstadt

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Lessingstr. 9
80336 München,
Ludwigsvorstadt

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Adelheidstr. 21
80798 München,
Schwabing

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Kobellstr. 10
80336 München,
Ludwigsvorstadt

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Kobellstr. 1
80336 München,
Ludwigsvorstadt

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Isabellastr. 20
80798 München,
Schwabing

Branche: Rechtsanwalt Erbrecht

Rechtsanwalt Erbrecht Infos

Rechtsanwalt Erbrecht


Ein Rechtsanwalt für Erbrecht beschäftigt sich hauptsächlich mit Todesfällen, bei welchen das Eigentum des verstorbenen an den Sohn oder die Tochter vererbt werden soll. Als Erbrecht gelten Verfügungen über das Eigentum oder andere veräußerbare Rechte zum Eintritt des eigenen Todes zu regeln, oder auch Begünstigter eines solchen Eigentums zu werden. In diesem Fall spricht man vom „erben“. Ein Fachanwalt für Erbrecht erschließt die Rechte einer Person und überprüft auf Grund von Paragraphen die Erbfähigkeit. Es kann nicht jeder Rechtsanwalt den Titel „für Erbrecht“ bekommen. Ein Fachanwalt für Erbrecht muss entsprechende Fachkenntnisse aufweisen (§ 14f der Fachanwaltsordnung). Der Rechtsanwalt für Erbrecht wurde im Jahr 2005 von der Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer beschlossen. Ein Rechtsanwalt für Erbrecht hat aber auch Voraussetzungen, welche eingehalten werden müssen. Einige dieser Voraussetzungen sind weiter unten aufgeführt worden, um Ihnen ein besseres Bild über die Rechtsanwälte für Erbrecht zu verschaffen.

Benötigte Kenntnisse eines Rechtsanwalts für Erbrecht

1. Materielles Erbrecht unter Einschluss erbrechtlicher Bezüge zum Schuld-, Sozial- Gesellschafts-, Stiftungs- und Familienrecht
2. Internationales Privatrecht im Erbrecht
3. Vorweggenommene Erbfolge, Testamentsgestaltung und das Vertragsrecht
4.Testamentsvollstreckung, Nachlassverwaltung, Nachlassinsolvenz und Nachlasspflegschaft
5. Steuerrechtliche Bezüge zum Erbrecht
6. Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung

Ein Rechtsanwalt für Erbrecht hantiert in einer Rechtsanwaltskanzlei für Erbrecht. Bei Rechtsfragen rund um das Erbrecht, sollten Sie sich am besten in einer der größeren Städte wie zum Beispiel München informieren. Solche Kanzleien haben ihre Spezialisierung auf Erbrecht und bieten Ihnen die beste Hilfe bezüglich Ihrer Fragen an. In großen Städten wie zum Beispiel München, finden Sie häufiger einen Rechtsanwalt für Erbrecht als in anderen Gebieten. Diese haben auch meist eine bessere Kenntnis gegenüber dem Erbrecht und können Ihnen besser zur Seite stehen, wodurch es sehr lohnenswert ist, sich in so einer Kanzlei zu informieren.

Geschichte von Rechtsanwälten

Über die Geschichte von Rechtsanwälten in Deutschland ist wenig bekannt. Aus dem Sachsenspiegel lässt sich aber entnehmen, dass es früher so genannte Fürsprecher gab. Damals ging es aber weniger darum, für eine Person Fürsprache einzulegen, als für ihn vorzusprechen. Jeder hatte das Recht seine Sache vor Gericht selbst zu vertreten. Beging er dabei aber einen Fehler, so war dieser nicht mehr wieder gut zumachen. Der Fürsprecher musste männlich sein, nicht Geistlicher, nicht rechts- oder prozessunfähig sein bzw. sich in Reichsacht befinden. Unter diesen Voraussetzungen war jeder gerichtsfähige Mann dazu verpflichtet, das Amt eines Fürsprechers zu übernehmen, wenn der Richter ihn dazu bestimmte. Durch die Rezeption des römischen Rechts seit dem Hochmittelalter in Europa wurde das Gerichtsverfahren professionalisiert und es entstand der Beruf Rechtsanwalt. Dabei unterscheidet man zwischen Prokuratoren und Advokaten. Diese Zweiteilung verschwand aber im Laufe der Zeit. Allerdings gibt es noch immer einige Länder in Europa, die in diese zwei Kategorien unterteilt sind wie z.B. Spanien.

Rechtsanwalt für Erbrecht in München

Wenn Sie auf der Suche nach einem Fachanwalt für Erbrecht in der Stadt München sind, dann finden Sie in der Großstadt München circa 45 verschiedene Kanzleien für das Erbschaftsrecht. In diesen werden Ihre Rechtsfragen zum Erbrecht beantwortet und bei Problemen geholfen. Die besten Rechtsanwälte für das Erbrecht finden Sie auf diesen Seiten.

Ergebnisseite:

1 2 3