Die Münchner
Branche, Schlagwort, Name, Telefonnummer
Ort, Stadtteil, Standort, PLZ, Straße
Umkreissuche
Branchenstatistik
Branchenstatistik
Die Branche Steuerberater Herzogpark wurde vom bis zum 19.04.2014 insgesamt 17.017 mal besucht!

Steuerberater Herzogpark: 10 Einträge gefunden

Suchergebnis ist sortiert nach:
Voreinstellung
|  In meiner Nähe |  PLZ |  A-Z
Einträge von
1 - 4
Ergebnisseite:     1 | 2   Vorwärts  (von 2)
Branche: Steuerberater Herzogpark
Ergebnisseite:     1 | 2   Vorwärts  (von 2)
Einträge von
1 - 4
Ähnliche Branchen - 18 Brancheneinträge gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Segment) - 18 Branchen gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Buchstabenübereinstimmung) - 4 Branchen gefunden

Brancheninfo: Steuerberater

Steuerberater
Der Steuerberater ist ein Dienstleister mit Fachkompetenz und Schwerpunkten in den Bereichen Finanzen, Steuern und Recht. Die Steuerberatung wird ausgeübt durch Steuerberater, Steuerberatungsgesellschaften, Wirtschaftsprüfer, Steuerbevollmächtigte und Rechtsanwälte. Man kann auch von geschäftsmäßiger Hilfeleistung in steuerlichen Angelegenheiten sprechen, die von einem staatlich zugelassenem Berater und Vertreter in Steuerangelegenheiten ausgeführt wird. Die Zulässigkeit der Steuerberatung ist in Deutschland im Steuerberatungsgesetz (StBerG) geregelt; er unterliegt aber nicht den Bestimmungen der Gewerbeordnung. Grundsätzlich ist die Berechtigung zur Ausübung des Berufs an rechtlich definierte Voraussetzungen gebunden. Andere Definitionen des Berufsbildes gehen von einer freiberuflichen Tätigkeit mit der Aufgabe der geschäftsmäßigen Beratung und Vertretung in Steuersachen aus, die zusätzlich Hilfeleistungen in Steuerstrafsachen und bei Buchführungspflichten umfasst. Der Berufsstand ist, wie es im Juristendeutsch heißt, "verkammert". Dies bedeutet, das es Steuerberaterkammern gibt, die unter der Bundessteuerberaterkammer (KdöR) zusammengeschlossen sind und den Berufsstand nach außen vertreten.

Steuerberater helfen bei Steuern und Finanzen

Viele Menschen wenden sich an Steuerberater, um ihre steuerlichen und finanziellen Angelegenheiten professionell ausführen zu lassen und kompetente Beratung zu bekommen. Daraus ergibt sich logisch, dass die Steuerberatungstätigkeit besonders vertrauensvolle und seriöse Rahmenbedingungen braucht. In München haben die Klienten eine große Auswahl aus großen und kleinen Steuerberatungskanzleien und hochspezialisierten Anbietern. Da das deutsche Steuerrecht kompliziert ist, immer bürokratischer und undurchsichtiger wird, benötigen viele Steuerbürger eine kompetente Beratung, um die große Fülle von neuen Urteilen, Verordnungen und Gesetzen zu überblicken. Besonders serviceorientierte Büros bieten deshalb auch Informationen und Hilfe zu begleitenden Themen an - wie Verfügungen und Erlasse, Fachnachrichten, Vertrauensberatung und Existenzgründung. Dazu können auch Infos über Umgang und Verkehr mit Finanzämtern gehörten.

Steuer- und Geld-Aufgaben in vielen Bereichen der Steuerberatung

Konkret bedeutet die Aufgabe des Steuerberaters Hilfe für eine optimale Steuergestaltung, bei Jahresabschlüssen und Steuererklärungen, bei der Buchführung und schließlich bei der möglichen Überprüfung von Steuerbescheiden und rechtlichen Streitfällen. Dabei muss ein Steuerberater darauf achten, dass ihm keine Rechtsberatung auf weiteren Rechtsgebieten gestattet ist. Sehr wohl kann aber zu seinen Aufgaben gehören die Einnahmenüberschussrechnung für nichtbilanzierende Mandanten, der Jahresabschluss für bilanzierende Mandanten, die Beratung bei unternehmerischen und betriebswirtschaftlichen Fragen oder die Beratung hinsichtlich optimierter Sozialversicherungen. Die Bezahlung und Honorierung richtet sich nach der Gebührenverordnung (StBGebV). Steuerberater haften gegenüber ihren Mandanten für die Richtigkeit ihrer Steuerberatung. Die Zulassung zum Beruf ist gesetzlich geregelt und an Prüfungen gebunden. Dabei wird auch die persönliche Eignung des jeweiligen Bewerbers beurteilt.

Optimaler Finanzservice

Viele Büros und Kanzleien pflegen weitergehende und ganzheitliche Ziele, um einen optimalen Service zu gewährleisten. Sie verstehen sich als unabhängige und kompetente Ratgeber bei allen steuerlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten. Sie haben das Ziel, die Interessen der Kunden optimal zu vertreten und ihren Erfolg zu fördern und zu sichern. Vieles davon ist auch festgelegt in dem "Leitbild des steuerberatenden Berufs", das von der Bundessteuerberaterkammer verabschiedet wurde. Darin ist auch die Rede von dem "besonders hohen Maß an Verantwortung" und der "besonderen Vertrauensstellung", die Steuerberater berücksichtigen müssen.

Unabhängige und gewissenhafte Angebote der Steuerberatung

Wer eine optimal zu ihm passende Steuerberatungs-Kanzlei sucht, sollte deshalb auf Angebote achten, die unabhängig, eigenverantwortlich und gewissenhaft ausgeführt werden. Hohe Qualifikation zeigt sich auch an stetiger Fort- und Weiterbildung, an gutem Qualitätsmanagement und überzeugender Kanzleiführung. Gute Büros haben eigene Sektionen zum Beispiel für betriebswirtschaftliche Beratung, Finanzbuchführung, Lohnabrechnung, Existenzgründung und weitere Spezialgebiete.

Herzogpark

Herzogpark

Herzogpark ist die Bezeichnung für ein Stadtviertel im Münchner Nordosten, das zu dem Stadtbezirk 13 Bogenhausen hinzugehört. Der Herzogpark liegt im unteren Bogenhausen und erstreckt sich zwischen der Isar und der Isarleite von der Max-Joseph-Brücke im Süden bis zu dem Oberföhringer Stauwehr bzw. dem Grüntal im Norden.
Der Herzogpark ist klein, aber fein - er gilt als die feinste Münchner Adresse und als "erste Lage". Im Gegensatz zu Grünwald, wo eher die kulturelle Elite Münchens wohnt, residiert die gesellschaftliche und politische Elite im Herzogpark. Dementsprechend teuer sind die Mieten im Herzogpark.

Geschichte vom Herzogpark

Während Bogenhausen bereits 768 erstmals urkundlich erwähnt wurde, fing die Geschichte vom Herzogpark erst viel später an. Graf Maximilian von Montgelas ließ 1805 nördlich der Bogenhausener Brücke ein Schlosspark für sein Schloss Stepperg anlegen. Der Gartenarchitekt Friedrich Ludwig von Sckell, der bereits viele Schlossgärten geplant und umgesetzt hatte, verwirklichte diesen Wunsch und baute den Herzogpark.
Der Name Herzogpark allerdings kam erst später auf - nämlich, als Herzog Max von Bayern den Garten kaufte und ihn in Herzogpark umbenannte. Als sich Max von Bayern den Park aber nicht mehr leisten konnte, verkaufte er ihn. Fortan wurde der Baugrund vom Herzogpark unter einer Terraingesellschaft aufgeteilt, in der Folge begann die Bebauung im Herzogpark. Einen Boom erlebte der Herzogpark in den 20er und 30er Jahren, als dort viele Unternehmer, Künstler und Wissenschaftler wohnten - darunter beispielsweise Thomas Mann.

Der Herzogpark heute

Der Herzogpark gilt heute als vornehme Adresse in München, was sich auch im Mietpreis bemerkbar macht. Oftmals kostet der Quadratmeter Wohnfläche 3000 bis 4000 Euro, auch Eigentumswohnungen, die bis zu 7000 Euro pro Quadratmeter kosten, sind im Herzogpark keine Seltenheit.
Wer sich eine Wohnung im Herzogpark leisten kann, zieht in eine idyllische und ruhige Gegend. Trotzdem hat man alle Annehmlichkeiten der Großstadt in der Umgebung. Der Herzogpark bzw. der Bezirk Bogenhausen bietet für Familien ein breites Spektrum an Schul- und Freizeitangeboten: In Bogenhausen gibt es unter anderem 24 Sportanlagen, ein Freibad, ein Hallenbad, 24 Schulen, elf Bibliotheken, zwei Theater und zwei Kinos.

Verkehrsanbindung im Herzogpark

Zwar kommt man sich im Herzogpark stellenweise sehr abgeschottet und gar nicht großstädtisch vor, trotzdem ist der Herzogpark sehr zentral in München und ideal an die Stadt angebunden. Aus dem Herzogpark gelangt man schnell und bequem über den nahen Isarring in die Innenstadt bzw. auf die Nürnberger Autobahn und zum Flughafen.
Auch an den öffentlichen Nahverkehr ist der Herzogpark gut angebunden - die U-Bahnlinie U4 hält beispielsweise an den Stationen Böhmerwaldplatz und Richard-Strauss-Straße. Außerdem ist die Trambahnhaltestelle Max-Weber-Platz ganz in der Nähe.