Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Türkische Küche in München

Einträge 1 bis 10 von 35. In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 2.640 mal besucht!

Ergebnisse für Türkische Küche.

Türkisches Restaurant München Als bezeichnet man Speisen, mehr

Heinrich-Wieland-Str. 102,
81735 München
Ramersdorf

089 45463310

Schillerstr. 6,
80336 München
Ludwigsvorstadt

089 598997

Altöttinger Str. 33,
81673 München
Berg am Laim

089 17929262

Wendl-Dietrich-Str. 22,
80634 München
Neuhausen

089 66661544

Wendl-Dietrich-Str. 17,
80634 München
Neuhausen

089 14330584

Türkische Küche Infos

Türkisches Restaurant München


Als bezeichnet man Speisen, Getränke und Süßwaren, die nach alten Traditionen und Rezepten der Turk-Völker zubereitet werden. Diese wurden erheblich von mediterranen, indischen, persischen und arabischen Einflüssen geprägt. Auch in München sind diese Speisen, die man in einem türkischen Restaurant findet, sehr beliebt.
In den letzten Jahrzehnten hat die Türkische Küche in Deutschland einen wahren Siegeszug angetreten. Kaum eine Stadt in der Bundesrepublik - egal ob klein oder groß - kommt mittlerweile ohne ein Restaurant, Catering Betrieb oder einen Schnellimbiss aus, in dem Türkisches Essen angeboten wird. Ein türkisches Restaurant ist sehr vielseitig und kennt wesentlich mehr als den bekannten "Döner". So bieten türkische Restaurants auch in München eine große Anzahl an Spezialitäten, von Brot wie Pide oder Lahmacun (der türkischen Pizza-Variante), über Suppen oder aber auch Meze (Cremes und Pasten, die in der Türkei als Vorspeise serviert werden), bis hin zu Fleischgerichten in den verschiedensten Variationen.

Türkische Restaurants in München

In München gibt es eine Vielzahl an türkischen Restaurants, Döner-Buden und Imbiss-Stände, welche sich in der kompletten Stadt verteilt und angesiedelt haben. Ein türkisches Restaurant in München ist aufgrund der südländischen Spezialitäten sehr beliebt.

Bedeutung der muslimischen Speisevorschriften für die Türkische Küche

Von besonderer Bedeutung für dieses internationale Essen, sind die für Moslems wichtigen Speisevorschriften. Im islamischen Recht bezeichnet halal (arabisch für "erlaubt") erlaubtes Verhalten. Haram steht im Gegensatz dazu für Alles, was verboten ist.
Die Vorschriften sind im Koran verankert, und sind für die Türkei von erheblicher Bedeutung. Haram, also demnach in der Türkischen Küche sowie verboten, ist Schweinefleisch sowie das Trinken von Blut und Alkohol. Deshalb bietet kein türkisches Restaurant Schweinefleisch an. Fleisch wird meist geschächtet, das Tier lässt man hierbei langsam ausbluten. Die Türken setzen diese islamischen Vorschriften mal mehr, mal weniger streng um.

Fleisch in der Türkischen Küche

Die Verwendung von Fleisch als Zutat ist für die Türkische Küche charakteristisch. Sehr oft wird das Fleisch durch Grillen zubereitet. Diese Art von Fleischzubereitung nennt sich Kebap. Ein türkisches Restaurant bietet in der Regel auch Rindfleisch oder Hühnerfleisch an.

Ein türkisches Restaurant kennt in München eine Vielzahl verschiedener Kebap-Gerichte

Der Döner Kebap ("sich drehender Grillfleisch-Spieß") ist mit Sicherheit das bekannteste von ihnen. Gewürzte Fleisch-Stückchen (die traditionelle Türkische Küche verwendet nur Fleisch vom Hammel oder Lamm, im Besonderen außerhalb der Türkei wird aber auch immer mehr Kalb, Rind oder Geflügel verwendet) werden auf einen Spieß aufgesteckt, der dann unter einer Hitzequelle rotierend gegrillt wird. Döner Kebap ist ursprünglich eine klassische Hauptmahlzeit der Türkischen Küche, zu der Reis, Gemüse und Salat als Beilage gereicht wird. Erst die rasende Verbreitung in Europa verhalf dem "Döner" zu seiner heutigen Form (im Fladenbrot mit Saucen und Salat garniert) und machte ihn zum Fastfood-Klassiker. Oftmals wird er auch auf Veranstaltungen und Partys in München gereicht. Ein türkisches Restaurant in München bietet neben Döner in der Regel auch noch weitere Kepaparten wie z.B. der Iskender Kebap (besonders dünn geschnittenes Fleisch mit Joghurt angerichtet), den Sis Kebap (Grillspieß mit Tomaten und Paprika), den Adana Kebap (scharf gewürztes Hackfleisch), den  Kebap (Rindfleisch mit einer besonders scharfen Chili-Sauce) oder die mildere Variante Urfa Kebap an. Deutlich wird hier, wie vielseitig die östliche Küche ist.

Nachspeisen der Türkischen Küche

Ein türkisches Restaurant ist für ihre Süßwaren bekannt. Liebhaber kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Ein türkisches Restaurant bietet meistens Baklava (dünner Blätterteig, der mit Nüssen und Pistazien gefüllt ist und in Sirup gebadet wird) oder Helva (Spezialität aus Sesam, Öl und Zucker) an. Eine solche Nachspeise ist - typisch für ein türkisches Restaurant aus München - meist sehr süß und gehaltvoll. Genau die richtige Begleitung für einen Cay-Tee (türkischer Schwarztee, der mit Gewürzen zusätzlich aromatisiert wird).

Weitere Restaurants in München

In München kann man nicht nur türkisch Essen genießen, man kann auch indisch, chinesisch, thailändisch, japanisch, bayerisch, mexikanische oder griechisch essen gehen, um nur ein paar Möglichkeiten zu nennen.

Lindwurmstr. 7,
80337 München
Isarvorstadt

089 12410962

Langbürgener Str. 2,
81549 München
Giesing

089 68050441

Gebsattelstr. 15,
81541 München
Au

089 15900097

Pariser Str. 19,
81667 München
Haidhausen

089 4481254

Wörthstr. 10,
81667 München
Haidhausen

089 48950497

Ergebnisseite:

1 2 3 4 ...