Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Unterricht in Altstadt

150 Einträge. In den letzten 21 Monaten wurde die Seite insgesamt 15.037 mal besucht!

Der Begriff bezeichnet eine Form von Erziehung, bei der Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen etwas Bestimmtes gelehrt und beigebracht wird. mehr

Karwendelstr. 27
81369 München,
Sendling

Branche: Unterricht

Ernsberger Str. 19
81241 München,
Pasing

Branche: Unterricht

Ernsberger Str. 19
81241 München,
Pasing

Branche: Unterricht

Karwendelstr. 27
81369 München,
Sendling

Branche: Unterricht

Ernsberger Str. 19
81241 München,
Pasing

Branche: Unterricht

Karwendelstr. 27
81369 München,
Sendling

Branche: Unterricht

Ernsberger Str. 19
81241 München,
Pasing

Branche: Unterricht

Unterricht Infos

Der Begriff bezeichnet eine Form von Erziehung, bei der Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen etwas Bestimmtes gelehrt und beigebracht wird. Unterricht erfolgt hauptsächlich in Schulen (beispielsweise Grundschulen oder Gymnasien), allerdings gibt es viele Formen von Unterricht, die auch nach der Schule stattfinden. Das Studieren an einer Universität ist auch eine Form von Unterricht, ebenso wie Musikunterricht, Nachhilfeunterricht und andere Formen.
Meist wird der in einer dafür vorgesehenen Institution von einem professionell ausgebildeten Lehrer abgehalten. Es gibt aber auch Fälle, da weicht der Unterricht von diesem Schema ab - Nachhilfeunterricht beispielsweise erfolgt meist in der Wohnung des Schülers, und der Nachhilfelehrer, der den Unterricht gibt, ist in vielen Fällen nicht professionell ausgebildet worden.

Die verschiedenen Arten von Unterricht


Man unterscheidet zwischen verschiedenen Arten von , die in einigen Aspekten voneinander abweichen:

- Schulunterricht: Der an einer Schule ist die häufigste Form des Unterrichts, den es gibt. Hierbei lernen Schüler regelmäßig an einer dafür vorgesehenen Institution, der Schule, einen vorher definierten Unterrichtsstoff. An der Schule gibt es oft Unterricht, der verpflichtend ist, wie beispielsweise die Fächer Deutsch, Mathe oder Englisch, und Unterricht, der freiwillig gewählt werden kann, wie bestimmte Sportarten oder Kunst und Musik. Die häufigste Form des Schulunterrichts ist der Frontalunterricht - der Unterricht läuft in diesem Fall so ab, dass ein Lehrer vor der Klasse steht und mit der Klasse redet. Daneben gibt es aber weitere Formen des Unterrichts wie Referate, Präsentationen oder Gruppenarbeiten.
- Nachhilfeunterricht: Dieser ist dafür geschaffen, Schülern, die dem normalen Unterricht an der Schule nicht folgen können, Nachhilfe zu leisten. Dabei unterrichtet ein Nachhilfelehrer gelegentlich oder regelmäßig in einem bestimmten Fach, um Lernprobleme zu beseitigen. Es gibt verschiedene Formen von diesem Unterricht, also beispielsweise die professionelle Nachhilfe oder auch die semiprofessionelle Nachhilfe, wenn der Schüler beispielsweise von einem Studenten Unterricht erhält.
- Fernunterricht: Der Fernunterricht ist eine spezielle Form von , die Kenntnisse und Fähigkeiten über eine räumliche Distanz hinweg lehren soll. Bei diesem Unterricht erhält der Schüler beispielsweise gedruckte Lehrhefte, Audio- oder Videobänder, Einsendeaufgaben oder Internet-Coachings, die er allein bearbeiten soll. Ergänzend findet "normaler" Unterricht durch regelmäßige Treffen oder Seminare statt. Der Fernunterricht eignet sich für Schüler, denen der Besuch an einer Schule erschwert ist, die aber trotzdem einen Abschluss anstreben.
- Sonstiger Unterricht: Neben diesen Unterrichtsformen gibt es noch viele weitere Arten von zu allen möglichen Themen. Eine weit verbreitete Form ist beispielsweise noch der Musikunterricht, bei der ein Lehrer einem Schüler ein Instrument beibringt, der Schwimmunterricht, der (ergänzend zu dem Schwimmunterricht in der Schule) dem Schüler besondere Schwimmfertigkeiten aneignen soll, und andere Formen wie der Brautunterricht. Bei letzterem handelt es sich um eine Prüfung durch die römisch-katholische Kirche vor der Eheschließung.

Ausbildung und Weiterbildung

Auch die Ausbildung ist eine Form des Unterrichts. Sie rundet den ab und soll auf einen Beruf vorbereiten. Im Normalfall ist eine Ausbildung eine Kombination aus Praxis und der Unterrichtstheorie, so dass die Auszubildenden beispielsweise Blockunterricht an einer Berufsschule haben.
Eine Weiterbildung hingegen ist ein , den man belegen kann, wenn man bereits im Berufsleben steht und sich zusätzliche Kenntnisse aneignen möchte. Dieser Unterricht findet häufig an Wochenenden oder in Abendschulen statt, so dass Arbeitnehmer die Möglichkeit haben, den Unterricht nach der Arbeit zu besuchen.

089 267137

Kreuzstr. 14
80331 München,
Altstadt

Branche: Unterricht

089 558205

Sonnenstr. 21
80331 München,
Altstadt

Branche: Unterricht

089 263334

Blumenstr. 1
80331 München,
Altstadt

Branche: Unterricht

Ergebnisseite:

1 2 3 4 5 6 ...