Altmetall in München

Eintrag 1 bis 4 von 4
In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 947 mal besucht!
Sortierung:
Altmetall Brancheninformation
Zu den Altmetallen gehören Eisen- und Nichteisenmetalle.
Eisenmetalle sind bspw. Gusseisen und Stahl. Die Nichteisenmetalle lassen sich in Buntmetalle (z.B. Kupfer, Bronze, Messing), in Weißmetalle (z.B. Aluminium, Blei, Zink und Zinn) und Edelmetalle (z.B. Gold und Silber) unterscheiden. Altmetalle sind metallhaltige Erzeugnisse, die nicht mehr nutzbar sind oder nicht mehr benötigt werden. Dieses Altmetall kaufen Händler von Haushalten und Unternehmen auf und sortieren die Altmetalle in die einzelnen Sorten. Einige Altmetallhändler bieten auch Abholungen an. Das Altmetall wird dann an weiter veredelnde oder sammelnde Schrottgroßhändler sowie auch direkt an Wiederverwerter veräußert. Beim Wiederverwerter wird das Altmetall, welches meist zerkleinert und in Blöcke zusammengedrückt angeliefert wurde, eingeschmolzen um hieraus neue Waren herzustellen. Da Altmetalle beliebig oft eingeschmolzen und wieder verarbeitet werden können, ohne dass die Güte und Qualität darunter leidet, sind sie besonders wertvolle Sekundärrohstoffe. So werden Ressourcen geschont und Energie gespart. Zudem erhält man für seinen "alten Schrott" noch Geld.

Branche Altmetall - weitere Einträge

Aquila

Dachauer Str. 537
80993 München
Moosach
089 1470830

THV GmbH

Herbert-Quandt-Str. 15
81549 München
Giesing
089 6900378

Kostenlos bei uns eintragen

Sie vermissen ein Unternehmen oder Ihr Unternehmen? Dann tragen Sie sich hier ein.
Hier eintragen
Damit Google Maps korrekt angezeigt werden kann, muß die Erlaubnis für GoogleMaps Cookies gesetzt sein. Bitte überprüfen Sie ggfl. die Einstellungen und laden die Seite erneut!