Bauwerksabdichtung in München

Eintrag 1 bis 4 von 4
In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 631 mal besucht!
Sortierung:
Bauwerksabdichtung Brancheninformation
Das Wasser in oder rund ums Haus, Stau- oder Sickerwasser, Schlagregen oder Kondensfeuchte durch Kochen, Duschen, Baden oder bemängelte Bausubstanz verursachen Feuchteschäden.
Die unangenehme Folgen wie durchnässte Decken, durchfeuchteter Estrich, ausblühende Putze, schimmelige Tapeten, aufgequollenes Parkett, zerstörte Holzeinbauteile, Hausschwamm-Befall, abgelöste Bodenbeläge etc.. kennt fast jedes fünfte Haushalt in Deutschland.
Zu den meist eingesetzten Abdichtungsmethoden gehören die Abdichtung von außen, alternativ von innen, die vertikale Innenabdichtung, die Horizontalsperre mit Acryl-Gel, die Schleier- bzw. Flächeninjektion oder die Rißverpressung. Die Abbdichtung und Trockenung sollte nach von TÜV geprüft sein.
Viele Unternehmen beraten ihre Kunden, ob eine Teil- oder Komplettsanierung oder ein anderes Lüftungsverhalten je nach Gebäude und Bauweise notwendig ist.

Bav. Bautenschutz GmbH

Schwalbenstr. 36
85521 Ottobrunn
089 60853393

Cuddihy

Würmtalstr. 44
81375 München
Großhadern
089 716231

Schindler GmbH

Dichtlstr. 5
80689 München
Laim
089 560873

Velten

Rüdesheimer Str. 1
80686 München
Laim
089 4523580

Kostenlos bei uns eintragen

Sie vermissen ein Unternehmen oder Ihr Unternehmen? Dann tragen Sie sich hier ein.
Hier eintragen