HNO Arzt in München

Eintrag 1 bis 20 von 94
In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 51.811 mal besucht!
Sortierung:
HNO Arzt Brancheninformation

HNO Arzt München


Ein HNO Arzt ist ein Facharzt, der sich auf die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde spezialisiert hat.

Hals-Nasen-Ohren Arzt ist ein Teilgebiet der Medizin, welches sich mit den Erkrankungen, Verletzungen, Verletzungsfolgen, Fehlbildungen und Funktionsstörungen der Ohren, der Luftwege, der Mundhöhle, des Rachens, des Kehlkopfes und der Speiseröhre befasst. Bei Ohrenschmerzen, Schnupfen oder Erkältung ist ein Hals-Nasen-Ohren Arzt also die beste Hilfe in großen Städten wie München. Bei äußerlichen Erscheinungen kann jedoch auch ein Dermatologe behilflich sein.
Da die Bezeichnung in manchen Ländern variiert (im Englischen zum Beispiel "ENT" für ("Ears Nose and Throat"), verwendet man zur internationalen Verständigung das Kürzel "ORL" für "Oto-Rhino-Laryngologie", was aus dem Lateinischen kommt.
Oft führt ein HNO Arzt auch plastische Operationen in München durch und ist somit der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie sehr nahe und behandelt neben den "typischen" HNO-Erkrankungen wie Nasennebenhöhlenentzündung, Mandelentzündung und Pfeiffer-Drüsenfieber auch Funktionsstörungen wie Schnarchen oder Mundgeruch. Ein HNO Arzt arbeitet meist mit Methoden der wissenschaftlichen Medizin, allerdings kommt auch das Naturheilverfahren in München häufig zum Einsatz.

Aufgaben eines HNO-Arztes

Die HNO Praxis ist ein Fachgebiet der Medizin, welches sich im 18. und 19. Jahrhundert aus der Chirurgie heraus entwickelte. Die Aufgaben des HNO Arztes überschneiden sich teilweise mit den medizinischen Teilgebieten der Kinderheilkunde, Kinderchirurgie, Neurologie, Pneumologie, Orthopädie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Dermatologie, Allergologie und der Inneren Medizin. Das Gebiet umfasst die Vorbeugung, Erkennung, konservative und operative Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen, Formveränderungen und Tumoren des Ohres, der Nase, der Nasennebenhöhlen, der Mundhöhle, des Pharynx und Larynx und von der Funktionsstörung der Sinnesorgane dieser Regionen sowie von Stimm-, Sprach-, Sprech- und Hörstörungen. Bei starken Sprach-.und Sprechstörungen, überweist ein Münchner HNO Arzt seinen Patienten für einer längerfristige Therapie an einen Logopäden in München.

Untersuchungen eines HNO Arztes

Spiegeluntersuchung, Check-Ups und Vorsorgen (Kehlkopfvorsorge), endoskopische Untersuchungen der Nase und des Halses, mikroskopische Untersuchungen, Ultraschalluntersuchungen, Geruchs- und Geschmacksprüfungen, Apnoe-Screening, allergologische Tests und Hörprüfungen wie Tinnituscharakterisierung, Impendanzmessung, Schwindeluntersuchung oder Neugeborenen-Hörscreening.
Falls sich in Ihrer Nähe keine HNO Klinik befindet finden Sie, wenn ein entsprechender ärztlicher Notdienst eintritt, Hilfe in der Notaufnahme im Krankenhaus. In großen Städten wie München jedoch gibt es etwa 20 HNO Kliniken, die auch Münchner Neurologen, Orthopäden und viele weiter Ärzte beherbergen, welche bei Krankheiten im Hals-Nasen-Ohren Bereich zur Verfügung stehen.

Erkrankungen die ein HNO Arzt behandelt

Die häufigsten Erkrankungen, die ein HNO Arzt behandelt, sind: Diphterie, Epiglottitis, Erkältung, Gehörgangsentzündung, Gehörlosigkeit, Hörsturz, Kehldeckelentzündung, Kehlkopfkrebs, Keuchhusten, Kopf-Hals-Tumor, Larynxkarzinom, Mandelentzündung, Mittelohrentzündung, Mononukleose, Mundgeruch, Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis), Nasenpolypen, Otitis media, Otosklerose, Pertussis, Pfeiffersches Drüsenfieber, Pharynxkarzinom, Rachenkrebs, Ronchopathie, Schlapapnoe, Schnarchen, Schwerhörigkeit, Speicheldrüsenentzündung, Speichelstein, Taubheit, Tinnitus, Tonsillitis, Zungenbrennen und Zungenkrebs. Bei plötzlichen Vorkommen von Schmerzen im Hals-, Nasen- und Ohrenbereich ist es eventuell Ratsam, außerhalb der Öffnungszeiten der Praxen, sich an den ärztlichen Notdienst zu wenden.

Berufsbild des HNO Arztes

Wer in Deutschland ein HNO Facharzt werden will, braucht ein abgeschlossenes Medizinstudium und eine fünfjährige Weiterbildungszeit die sich in zwei Abschnitte gliedert - zwei Jahre Basisweiterbildung gefolgt von drei Jahren spezifischer Facharztweiterbildung Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.
In Deutschland gibt es zwei Ständeorganisationen: Die Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf und Halschirurgie e.V. ist ein Zusammenschluss von überwiegend wissenschaftlich tätigen HNO-Ärzten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den hohen wissenschaftlichen Standard der HNO Heilkunde zu erhalten. Der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V. hingegen ist ein Zusammenschluss von praktisch tätigen HNO Ärzten. Die Aufgabe des Vereins ist die Erhaltung der freiberuflichen Tätigkeit der HNO Ärzte und die Wahrnehmung von Rechten gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung. HNO Ärzte sind meistens in einer HNO Praxis oder in einer HNO Klinik tätig. Diese sind meist in eine HNO Gemeinschaftspraxis gefasst.

HNO Ärzte in München

Die besten HNO Ärzte und HNO Kliniken in München finden Sie auf dieser Seite.
Wenn sie auf der Suche nach einer HNO Praxis in München sind, hilft Ihnen das Internet oder ein Branchenbuch weiter.

Sikezsdy

Friedrichshafenerstr. 11
81243 München
Aubing
089 8343077 Telefon

Kostenlos bei uns eintragen

Sie vermissen ein Unternehmen oder Ihr Unternehmen? Dann tragen Sie sich hier ein.
Hier eintragen