Polsterei in München - Perlach

1 Eintrag gefunden
In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 3.854 mal besucht!
Polsterei Brancheninformation

Polsterei München


Mit dem Begriff Polsterei-Möbel bezeichnet man Möbel welche in der Polsterei mit einem Polster ausgestattet werden, also mit einer Art Kissen.

Polsterei-Möbel sind beispielsweise Sofas, Stühle, Couchen, Hocker und ähnliche Möbel. Ein Polsterer-Möbel kann unterschiedlich straff gepolstert sein - man unterscheidet zwischen straffem und legerem Polster. Bei letzterer sinkt man beim Sitzen ein, das Polsterei-Möbel passt sich der Körperform etwas an. Bei einem straffen Polster sinkt man nicht so sehr ein, die Oberfläche des Polsters bleibt meist glatt und straff.
Eine Firma, die sich als Polsterei spezialisiert hat, bietet meist als Polsterer das Polstern und Restaurieren von Möbeln an, Neuanfertigung und Neubezug und Produkte wie Möbelstoffe, Möbelleder oder verwandte textile Produkte. Wer also eine neue Gardine, Jalousien aus Stoff oder einen neuen Vorhang in München sucht, dem kann bei einer Polsterei ebenfalls häufig weitergeholfen werden. Es gibt in Städten wie beispielsweise München, viele Polsterei-Betriebe und Fachkräfte. Nicht selten arbeitet auch ein Raumausstatter in einer Polsterei und berät die Kunden, welche Farben und Stoffe sich für die zu beziehenden Möbel am bestens eignen.

Aufbau eines Polstermöbels aus einer Polsterei

Ein Polsterer-Möbel besteht aus dem Blindholzgestell und dem Polster:

- Das Gestell: Das Blindholzgestell eines Polstermöbels ist der Rahmen, der durch das Polster verdeckt wird und nicht sichtbar ist. Deshalb kommt es dabei nicht so sehr auf das Aussehen des Gestells an. Das Polster hingegen ist der sichtbare Teil und besteht meist aus hochwertigen Materialien. Der Gegensatz dazu ist das Sichtholzgestell, das auf hochwertige Qualität und Aussehen setzt.
- Die Polsterung: Die Basis der Polsterer-Möbel stellt die Unterfederung dar. Dazu verwendet man Federkerne, Federholzleisten, Stahlwellenfederungen oder Elastikgurte. Der Federkern eines Polstermöbels besteht aus einem Zylinderfederkern, Bonellfederkern oder Taschenfederkern. Letzterer ist der hochwertigste, der bei einem Polstermöbel zum Einsatz kommen kann. Die Abdeckung des Federkerns kann aus Schaumstoffen unterschiedlicher Härte bestehen. Diese bestimmt den Sitzkomfort. Schließlich wird das Polster mit einer Vlies- oder Mattenabdeckung geschlossen.

Geschichte der Polsterei und deren Möbel

Die Arbeitstechnik bei der Herstellung eines Polstermöbels hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Anfänglich nagelte der Polsterer nur Lederstücke auf einen Rahmen - erst im Laufe der Zeit ging man dazu über, verschiedene Stoffe wie beispielsweise Stroh zur Polsterung zu verwenden, um so den Sitzkomfort zu erhöhen.
Bis 1960 wurde ein Polsterei-Möbel auf folgende Art und Weise hergestellt: Der Fachmann befestigte auf ein Hartholzgestell Gurte, in welche die Sprungfedern genäht wurden. Hierbei haben sich verschiedene Schnürtechniken wie die französische und deutsche Schnürung entwickelt. Im weiteren Herstellungsprozess bei einem Polstermöbel wird auf die Sprungfederkonstruktion ein Bezug aus Jutegewebe angebracht, und daraufhin wiederum ein lockeres Material aus Palm- oder Kokosfasern. Darauf folgt eine weitere Lage Jutegewebe, die in Form gebracht wird - die endgültige Form des Polstermöbels war geschaffen. Auf diese Form konnte man weitere Materialien anbringen, um den Sitzkomfort zu erhöhen.
Heutige Polstermöbel unterscheiden sich vor allem im verwendeten Material. Außerdem werden Polsterei-Möbel heutzutage anders gefertigt. Bei vielen Polsterern kommen Maschinen zum Einsatz, auch wenn ein Teil der Arbeit an einem Polstermöbel immer noch Handarbeit ist.

Polsterei in München

Wenn Sie in der Stadt München auf der Suche nach einer Polsterei oder einem Polsterer sind, dann bietet Ihnen München knapp 50 verschiedene Polstereien. Sie können ihre Möbel bei einem Polsterer in einer Polsterei aufpolstern lassen, wenn Sie möchten. Die besten Polstereien in der Stadt München finden Sie auf diesen Seiten.

Eder

Arnold-Sommerfeld-Str. 95
81739 München
Perlach
089 605100

Kostenlos bei uns eintragen

Sie vermissen ein Unternehmen oder Ihr Unternehmen? Dann tragen Sie sich hier ein.
Hier eintragen