Radiologie in München

Eintrag 1 bis 10 von 12
In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 39.731 mal besucht!
Sortierung:
Radiologie Brancheninformation

Radiologie München


Radiologie bezeichnet ein Teilgebiet der Medizin, das elektromagnetische Strahlen und mechanische Wellen verwendet.

Die Radiologie setzt diese bildgebenden Verfahren zur Diagnostik, Therapie und für die Wissenschaft ein. Im allgemeinen Sprachgebrauch meint man mit Radiologie oft nur Röntgenstrahlen. Dies ist zwar richtig, allerdings kommen auch andere Strahlen bei der Radiologie zum Einsatz.
Die Ärzte, die sich mit der Radiologie befassen, nennt man Radiologen, Facharzt Radiologie (FA Radiologie), Facharzt für diagnostische Radiologie oder auch Röntgenärzte. Die Praxis eines Radiologen wird oft als Radiologische Praxis bezeichnet. Oftmals findet man Ärzte, die in einer Radiologischen Praxis arbeiten, im Branchenbuch Die Münchner auch unter verwandten Begriffen wie beispielsweise Polygraphie, Sonographie oder Ultraschall. Das Branchenbuch beinhaltet jede Radiologische Praxis in der Stadt München, was Ihnen die Arbeit abnimmt sich eins zu suchen. Oft Arbeiten Radiologen in München eng mit anderen Fachärzten zusammen, beispielsweise mit Gastroenterologen oder Pneumologen, die ihre Patienten zur genaueren Diagnostik oder Therapie an einen Radiologen überweisen.

Die diagnostische Radiologie

Die diagnostische Art umfasst bildgebende Verfahren wie die Projektionsradiografie und Schnittbildverfahren, Röntgen-Computertomografie, Sonografie und Magnetresonanztomografie. Bei den meisten Verfahren kommen Kontrastmittel zum Einsatz, welche die Bildgebung erleichtern sollen. Welches Verfahren eingesetzt wird und welches Kontrastmittel vom Radiologen verwendet wird, richtet sich nach einer klinischen Fragestellung - und nicht zuletzt auch nach einer Kosten/Nutzen-Risiko-Erwägung.
Bei der Radiografie, einem in der diagnostischen Art häufig eingesetzten Verfahren, bestrahlt der Arzt den Patienten bzw. einen Körperteil des Patienten mit Röntgenstrahlen. Auf der anderen Seite des Körpers oder Körperteils wird die Strahlung in ein Bild umgerechnet. Da Knochen mehr Strahlung aufnehmen als Weichteile und luftgefülltes Gewebe eher durchlässig ist, entsteht in der Regel so ein Bild mit unterschiedlicher Strahlungsintensität. Dieses vom Radiologen erstellte Bild wird zur Diagnostik von Krankheiten verwendet.
Es gibt eine breite Auswahl von Kontrastmittel, die bei der Radiologie zum Einsatz kommen. Der Radiologe kann entweder ohne Kontrastmittel arbeiten, wie etwa bei einer Röntgenaufnahme von Herz, Lunge und Brustkorb oder bei einer Mammografie, der Röntgenuntersuchung der Brust, oder aber mit Kontrastmittel, etwa bei der Angiographie, Arteriographie, Phlebographie(Venographie) oder Lymphographie.
Die Röntgen-Computertomografie, die auch häufig in der Radiologie angewandt wird, liefert überlagerungsfreie Schnittbilder mit großer Detailtreue. Der Nachteil der Computertomografie in der Radiologie ist allerdings, dass die abgegebene Strahlung im Vergleich zu anderen Verfahren sehr hoch ist und unter Umständen den Patienten belasten kann.

Wer arbeitet in diesem Bereich?

Wer in Deutschland und größeren Städten wie zum Beispiel München Radiologe werden will und in einer Radiologischen Praxis arbeiten möchte, muss zuerst ein Medizinstudium abschließen. Um einmal als Facharzt für Radiologie - so die offizielle Berufsbezeichnung - tätig zu sein, braucht es außerdem eine fünfjährige Weiterbildung im Bereich der Radiologen.
Neben dem Radiologen gibt es in der Radiologie noch weitere Berufe wie den Radiologietechnologen, der ein Spezialist für die Technik in der Radiologie ist, und den medizinisch-technischen Radiologieassistenten, welcher beispielsweise bei Durchleuchtungen assistieren oder bei der Strahlentherapie mithelfen.

Radiologische Praxis in München

Wenn Sie in der Stadt München auf der Suche nach einer Radiologischen Praxis sind, um sich beispielsweise Röntgen zu lassen oder sich in eine Radiologische Behandlung oder Untersuchung begeben wollen, dann finden Sie in München circa 70 Praxen, in welchen ein Radiologischer Arzt zur Seite steht. Eine gute Radiologische Praxis in der Stadt München finden Sie auf dieser Seite.