Rechtsanwalt Verkehrsstrafrecht in München

Eintrag 1 bis 5 von 5
In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 3.123 mal besucht!
Sortierung:
Rechtsanwalt Verkehrsstrafrecht Brancheninformation

Rechtsanwalt Verkehrsstrafrecht München


Unter einem Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht versteht man Rechtsanwälte in München (auch Anwält genannt), der einen Mandanten vertritt, dem vorgeworfen wird eine Verkehrsstraftat begangen zu haben.

Oftmals wird der Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht auch als RA TS Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeiten, Verkehrsanwalt oder als Rechtsanwalt für Ordnungswidrigkeiten bezeichnet. Dieser Beruf ist mit dem Anwalt für Strafrecht verwandt. Als Verkehrsstraftat werden Straftaten mit Bezug zum Verkehr auf öffentlichen Straßen und Plätzen bezeichnet. Sie sind als Vergehen oder Verbrechen strafbar. Dazu behandelt ein Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht Ordnungswidrigkeiten. Der Begriff Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht impliziert zwar, dass der Rechtsanwalt nur Verkehrsstraftaten behandelt, oftmals befasst er sich aber auch mit Ordnungswidrigkeiten. Der Unterschied besteht darin, dass eine Straftat im Straßenverkehr ein schwereres Vergehen ist und schwerer geahndet wird als eine Ordnungswidrigkeit, für die oftmals nur eine Geldbuße zu zahlen ist. Wer im Verkehr eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat begeht, kann nicht nur seinen Führerschein verlieren sondern auch mit Freiheitsentzug bestraft werden. Ein Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht wird auch als Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in München genannt.

Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht in München

Ein Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht wird in München häufig bei Strafbeständen wie z.B. unerlaubtes Entfernen vom Unfallort oder Fahren unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten zu Rate gezogen. Aber auch beim Fahren ohne Fahrerlaubnis (die man in einer Fahrschule erhält), Gefährdung des Straßenverkehrs oder bei unterlassener Hilfeleistung bei einem Motorrad- oder Autounfall, kann man sich in München an einen Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht wenden.

Aufgaben eines Rechtsanwalts für Verkehrsstrafrecht

Unter einem Rechtsanwalt versteht man einen juristischen Beistand, dessen Aufgabe es ist, seinem Auftraggeber mit rechtsstaatlichen Mitteln zu seinem Recht zu verhelfen. Rechtsanwälte für Verkehrsstrafrecht können aber auch zur Beratung oder Vertretung herangezogen werden, soweit sie nicht zuvor in derselben Angelegenheit die Gegenseite beraten bzw. vertreten haben. In der Beratungstätigkeit des Rechtsanwalts für Verkehrsstrafrecht wird der Mandant über seine Rechtslage, die Möglichkeiten einer Beweissicherung, seine Erfolgschancen, über das Risiko und die anfallenden Kosten informiert. Jeder hat das Recht sich in einem Verfahren vor Behörden oder Gerichten durch einen Rechtsanwalt vertreten zu lassen. In Strafprozessen oder in einem Bußgeldverfahren werden Rechtsanwälte für Verkehrsstrafrecht als Verteidiger tätig. In einem Zivilprozess besteht bei einem Landgericht, Oberlandesgericht, Bundesgericht und höhere Instanzen die Verpflichtung sich durch einen Rechtsanwalt vertreten zu lassen. Einige Anwälte bieten auch notarielle Dienstleistungen an.  Ein Rechtsanwalt für Verkehrsstrafrecht arbeitet in der Regel in einer Anwaltskanzlei oder einem Anwaltsbüro. In München gibt es einige Anwaltskanzleien die sich auf das Verkehrsstrafrecht spezialisiert haben. Das Studium für Rechtswissenschaften (auch Jura genannt) beträgt in der Regel viereinhalb bis fünf Jahre.

Eine besondere Form eines Rechtsanwalts: Der Fachanwalt

In Deutschland unterscheidet man zwischen allgemeinen Rechtsanwälten und Fachanwälten. Ein Fachanwalt ist ein Rechtsanwalt, der sich einem bestimmten Rechtsgebiet besonders gut auskennt und seine Mandanten in dem Rechtsgebiet besonders kompetent vertreten kann. Die Einzelheiten für die Zulassung eines Fachanwalts sind in der Fachanwaltsordnung geregelt. In München gibt es auch einige Fachanwälte für Verkehrsstrafrecht. Allgemein gilt, dass der Rechtsanwalt sowohl theoretisch als auch praktisch eine besondere Erfahrung in dem Gebiet verfügt. Des Weiteren muss er von der zuständigen Rechtsanwaltskammer eine Genehmigung für den Titel “Fachanwalt für Verkehrsstrafrecht“ erteilt bekommen.

Kostenlos bei uns eintragen

Sie vermissen ein Unternehmen oder Ihr Unternehmen? Dann tragen Sie sich hier ein.
Hier eintragen