Sonnenstudio in München

Eintrag 1 bis 10 von 24
In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 2.329 mal besucht!
Sortierung:
Sonnenstudio Brancheninformation

Sonnenstudio München

Ein Sonnenstudio ist eine Einrichtung, meist ein größeres Gebäude, in dem man sich gegen Bezahlung an Sonnenbänken mittels Bestrahlung durch UV-Licht bräunen kann.
Oftmals ist ein Sonnenstudio ein eigener Betrieb. Es gibt aber auch Sonnenstudios, die beispielsweise einem Fitnessstudio angeschlossen sind.
Ein weiteres Wort für Sonnenstudio ist Solarium, weiterhin spricht man auch von Bräunungsstudios oder vom Bräunungscenter. Man geht in das Sonnenstudio, um die Haut zu bräunen. In den meisten Fällen geschieht dies aus kosmetischen Gründen. Es gibt aber auch Menschen, die aus medizinischen Gründen, beispielsweise bei Hautkrankheiten, ins Solarium gehen, um sich dort behandeln zu lassen.
Oftmals bietet ein Sonnenstudio zusätzlich zum Solarium andere Services. So werben Bräunungscenter etwa mit kostenlosen Hygieneartikeln wie Deos oder Abschminktücher. Andere stellen ihren Kunden nach dem Sonnen Fruchtsäfte zur Verfügung. Manche Solarien haben auch Kundenkarten, auf denen die individuellen Bräunungszeiten des Kunden für spätere Besuche abgespeichert werden.

Wie funktioniert das Bräunen im Sonnenstudio?

Das wichtigste Gerät im Solarium ist die Sonnenbank. Sie arbeitet mit künstlichem UV-Licht, welches die Bräunung der Haut bewirkt. Außerdem wird im Sonnenstudio mit Filtern und Reflektoren gearbeitet, welche die Wirkung der UV-Strahlung zu dem gewünschten Bräunungsergebnis verändern.
Je nach Ausstattung vom Sonnenstudio kommen unterschiedliche Geräte zum Einsatz. Sie bewirken eine verschieden starke Bräune. Entscheidend ist die Lichtstärke, aber auch der Anteil an UV-A- und UV-B-Strahlen. Während UV-A nämlich eher eine oberflächliche, starke, aber kurz anhaltende Bräunung verursacht, erhält man mit UV-B-Strahlen eine länger anhaltende Bräune auf der Haut des Kunden.
Wie lange sich der Kunde bräunen sollte, ist individuell verschieden. Zum einen kommt es auf den Hauttyp an - Menschen, die eher eine helle Haut haben, dürfen nicht so lange im Solarium sein wie Menschen, die eine dunkle Haut haben. Außerdem kommt es auch auf die bereits bestehende Bräune an. Wer schon oft im Sonnenstudio war, kann durchaus länger bleiben als jemand, der nur selten ins Solarium geht.

Sonnenstudio und Gesundheitsaspekte

Ob das Sonnenstudio der Haut schadet, ist umstritten. Verschiedene Wissenschaftler und Gremien raten eher davon ab, ein Sonnenstudio aufzusuchen - die Weltgesundheitsorganisation stuft das Solarium sogar als krebserregend ein. Die Strahlenschutzkommission rät komplett ab vom Besuch eines Sonnenstudios.
Viele Menschen wollen trotzdem nicht aufs Sonnenstudio verzichten. Das Bundesamt für Strahlenschutz rät deshalb, das Risiko erst mit dem Hautarzt zu besprechen. Außerdem sollte man nicht öfters als 50 Mal im Jahr ins Solarium gehen, so die Experten. Wichtig ist auch der Einsatz einer Schutzbrille, da die UV-Strahlung im Sonnenstudio sonst die Äugen schädigen könnte.
Das Problem ist häufig, dass die eingestellte Intensität der Sonnenbänke im Sonnenstudio zu hoch ist. Es gibt aber geprüfte Sonnenstudios, in denen die Sonnenbank nicht zu viel Strahlung abgibt.

Burgert

Leonrodstr. 31
80636 München
Neuhausen
089 38538343

Cassani

Postweg 4
81827 München
Trudering
089 20181523

Dögerl

Putzbrunner Str. 3
81737 München
Perlach
089 6375681

Fatuh

Spiegelstr. 8
81241 München
Pasing
089 69335892

Feuerabend

Rosenheimer Landstr. 72
85521 Ottobrunn
089 70074376

Fuchs

Kistlerhofstr. 111
81379 München
Sendling
089 7849957

Füß

Theodolindenplatz 5
81545 München
Harlaching
089 646128

Gmähle

Hesseloherstr. 1
80802 München
Schwabing
089 38859454

Hunold

Augustenstr. 44
80333 München
Maxvorstadt
089 37917711

Kreuzer

Oberföhringer Str. 226
81925 München
Oberföhring
089 99149933

Kostenlos bei uns eintragen

Sie vermissen ein Unternehmen oder Ihr Unternehmen? Dann tragen Sie sich hier ein.
Hier eintragen