Die Münchner
Branche, Schlagwort, Name, Telefonnummer
Ort, Stadtteil, Standort, PLZ, Straße
Umkreissuche
Branchenstatistik
Branchenstatistik
Die Branche Sachverständiger Forstenried wurde vom bis zum 23.10.2014 insgesamt 100.541 mal besucht!

Sachverständiger Forstenried: 3 Einträge gefunden

Suchergebnis ist sortiert nach:
Voreinstellung
|  In meiner Nähe |  PLZ |  A-Z
Einträge von
1 - 3
Branche: Sachverständiger Forstenried - weitere Einträge

Maier GmbH

Sachverständiger Forstenried
Tel.: (089) 74835777
Weichselgartenstr. 20
81477 München
, Forstenried
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen

Manger

Sachverständiger Forstenried
Tel.: (089) 7913965
Olivierstr. 3
81477 München
, Forstenried
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen

Wolf

Sachverständiger Forstenried
Tel.: (089) 7192142
Ammerlandstr. 16
81476 München
, Forstenried
Routenplaner
MVV
Eintrag ändern/löschen
Ähnliche Branchen - 31 Brancheneinträge gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Segment) - 43 Branchen gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Buchstabenübereinstimmung) - 6 Branchen gefunden

Brancheninfo: Sachverständiger

Sachverständiger München


Als Sachverständiger bezeichnet man eine natürliche Person, die über ein bestimmtes oder mehreren Gebieten ein besonderes Fachwissen und Erfahrung aufweist. Dieser bietet dieses Fachwissen als Dienstleistung an. Die Voraussetzung für die Tätigkeit als Fachmann ist die fachliche Kompetenz. Dieses Wissen wird üblicherweise durch ein geeignetes Hochschulstudium sowie mehrjährige Berufserfahrung erworben. Die Bezeichnung „Sachverständiger“ ist in Deutschland, Liechtenstein und Österreich nicht geschützt, also kann sich jeder so betiteln. Heutzutage gibt es auch in München eine Vielzahl von Gutachtern verschiedener Branchen wie z.B. Kfz Sachverständige, Unfallschaden, Autounfall, Kfz Gutachter, Unfallinstandsetzung, Immobilienbewertung, Trockenbau, Teppichreinigung, Solaranlagen, Solarenergie, Sanitär, Schuldnerberatung, Versicherungsberatung, Goldhandel, Bodenbeläge, usw. In Deutschland unterscheidet man zwischen EU-zertifizierte, staatliche anerkannte, öffentlich bestellte, vereidigte, verbandsanerkannte und freie Sachverständige bzw. Behörden.

Ausbildung

Nach der Definition muss ein Sachverständiger in München eine Ausbildung sowie genügend berufliche Erfahrung besitzen. Ein Fachmann für Fliesen kann also z.B. ein Fliesenlegermeister, ein langjähriger Geselle, ein speziell mit diesem Handwerk vertrauter Architekt oder Ingenieur sein.

Außerdem muss ein Sachverständiger in München, in der Lage sein ein Gutachten zu erstellen und dieses Gutachten eventuell auch zu verteidigen. Sie müssen nicht nur sachlich, fachlich und korrekt ein Gutachten erstellen, es muss auch für jeden Laien verständlich sein. Ein Gutachten das qualitativ minderwertig oder fehlerhaft ist muss nicht bezahlt werden, da es wertlos ist. Zu den klassischen Bereichen des Sachverständigenwesens zählen u.a. die Gebiete der Bewertung von Bauschäden, Grundstückwertermittlung, KFZ-Schäden, KFZ-Bewertung, Unternehmensbewertung.

Sachverständigengruppen

EU-Zertifizierter Sachverständiger: Nach der DIN EN ISO/IEC 17024 können sich Sachverständige zertifizieren lassen. In Deutschland ist die höchste Stelle der Zertifizierung der Deutsche Akkreditierungsgrad (DAR). Auch München besitzt einige EU-Zertifizierte Sachverständige. Ihre Tätigkeiten werden dauerhaft von den Zertifizierungsstellen überwacht und das erworbene Zertifikat auf 5 Jahre begrenzt. Nach Ablauf muss der Experte sein Fachwissen erneut durch eine Prüfung unter Beweis stellen.

Staatlich anerkannter Sachverständiger (Deutschland): Diese haben würdevolle Aufgaben zu erfüllen und stehen unter der Aufsicht des Staates. Nur die staatlich anerkannte sowie die öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen dürfen einen Rundstempel führen. Staatlich anerkannte Gutachter sind Experten eines gewissen Fachgebiets. Dieses Fachwissen wird meist durch eine umfangreiche Prüfung nachgewiesen, wobei auch eine langjährige Berufserfahrung notwendig ist. Staatlich anerkannte Gutachter tragen zur Entlastung der Behörden bei. Folgende Bereiche werden in Deutschland anerkannt: Staatlich anerkannter Sachverständiger für potentiell gefährliche Tiere, für Schall- und Wärmeschutz, für Prüfung der Standsicherheit in den Fachrichtungen Massivbau, Metallbau und Holzbau, für die Prüfung des Brandschutzes, für Erd- und Grundbau und in Bayern (also auch in München) auch staatlich anerkannte Sachverständiger für Umwelt sowie Private Gutachter, die  in der Wasserwirtschaft tätig sind.

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (Deutschland): Die Pflichten eines öffentlich bestellten und vereidigten Gutachtern sind u.a. Objektivität, Unparteilichkeit und Weisungsfreiheit. Darauf ist ein Eid zu leisten und stellt bei einem Verstoß einen Haftbestand da. Diese Pflichten gelten nicht nur gegenüber Gerichten, sondern auch Privatpersonen. Während dem Bewerbungsverfahren für diese Stelle wird die persönliche und fachliche Eignung zur Erstellung eines Gutachtens geprüft.

Freie, allgemein anerkannte und sonstige qualifizierter Sachverständiger: Personen die eine persönliche und fachliche Voraussetzung erfüllten, sowie Fachkenntnis und Sachkunde besitzen können als Fachmann tätig werden. Diese Berufsbezeichnung ist nicht geschützt.

Der freie und allgemein anerkannte, qualifizierte Fachmann sollte eine entsprechende anerkannte Qualifikation besitzen wie etwa die Qualifizierung als z.B. Meister, einen Hochschulabschluss oder eine höhere Fachausbildung wie etwa ein staatlich geprüfter Techniker haben.


Forstenried

Forstenried

Forstenried ist ein Münchner Stadtteil, der zusammen mit Obersendling, Thalkirchen, Fürstenried und Solln den Stadtbezirk 19 "Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln" bildet. Forstenried gehört zu den südlichsten Stadtvierteln von München und liegt zwischen Fürstenried im Westen und Solln im Osten.
Momentan leben im Stadtbezirk 19 "Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln" fast 78.000 Menschen auf einer Fläche von 1775 Hektar. Der Anteil an Senioren an der Bevölkerung von Forstenried ist mit 20 Prozent vergleichsweise hoch. In Forstenried und den angeschlossenen Vierteln leben außerdem unterdurchschnittlich wenige Ein-Personen-Haushalte - Forstenried ist ein Stadtviertel, in das besonders gerne Familien ziehen.

Geschichte von Forstenried

Forstenried blickt auf eine lange Geschichte zurück: Bereits 1166 wurde der Ortsname Forstenried erstmals erwähnt. Der ursprüngliche Name "Uorstersriet" stammt von den Wörtern Wald und Rodung ab. In Forstenried entstand um 1420 die Heilig Kreuz-Kirche, die in der heutigen Forstenrieder Allee steht.
Forstenried war jahrhundertelang geprägt von Landwirtschaft und einfachen Bauernhäusern. 1912 wurde Forstenried nach München eingemeindet. Einen großen Bevölkerungszuwachs erlebte Forstenried in dem Zeitraum zwischen 1959 und 1971, als in Forstenried drei Großwohnanlagen - Neu-Forstenried, Fürstenried Ost und Fürstenried West - gebaut wurden.

Forstenried heute

Durch den Bau der Großwohnanlagen und den Zuzug vieler Münchner ist Forstenried heute fast eine "Trabantenstadt". Allerdings sieht man die dörflichen Strukturen auch heute noch in Forstenried: Zwischen den großen, modernen Bauten stehen einige alte Bauernhäuser, auch die Landwirtschaft wird in Forstenried noch teilweise betrieben.
Forstenried ist heute ein reines Wohngebiet. In Forstenried gibt es kaum Industrie, ein Großteil der Arbeitsplätze entfällt auf den Siemensstandort an der Hofmannstraße. Insgesamt gibt es in Forstenried und den angeschlossenen Vierteln heute rund 52.000 Arbeitsplätze. Wie überall nimmt auch in Forstenried der Dienstleistungssektor an Bedeutung zu.
Forstenried ist für Familien so gut geeignet, weil es zahlreiche Möglichkeiten zur Naherholung gibt. Zum einen gibt es den Forstenrieder Park mitten in dem Stadtviertel, zum anderen zahlreiche Sportanlagen (23 Stück), ein Freibad und ein Hallenbad. Außerdem bietet Forstenried zusammen mit Thalkirchen, Fürstenried, Obersendling und Solln 20 Schulen, vier Bibliotheken, ein Theater und zwei Kinos.

Verkehrsanbindung in Forstenried

Für Autofahrer ist Forstenried gut erschlossen. Direkt durch Forstenried führt eine wichtige Autobahn Münchens, die A95. Wichtige Straßen in Forstenried sind die Drygalski-Allee, Forstenrieder Allee, Herterichstraße und Neurieder Straße.
Auch an die öffentlichen Verkehrsmittel ist Forstenried gut angebunden: Neben der U-Bahnlinie 3 (Haltestellen Fürstenried West, Basler Straße, Forstenrieder Allee) verkehren in Forstenried verschiedene Buslinien der MVG.