Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Tankstelle in München

Einträge 1 bis 10 von 133. In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 2.302 mal besucht!

Ergebnisse für Tankstelle.

Tankstellen MünchenEine ist eine Einrichtung, an der Autofahrer, Motorradfahrer und Lkw-Fahrer gegen Bezahlung Kraftstoffe für ihre Fahrzeuge tanken können. mehr

Sonnenstr. 23,
80331 München
Altstadt

089 59070

Josephspitalstr. 12,
80331 München
Altstadt

089 55869253

Von-Kahr-Str. 62,
80999 München
Allach-Untermenzing

089 8121189

Dachauer Str. 469,
80993 München
Moosach

089 14839731

Landsberger Str. 447,
81241 München
Pasing

089 833399

Tankstelle Infos

Tankstellen München

Eine ist eine Einrichtung, an der Autofahrer, Motorradfahrer und Lkw-Fahrer gegen Bezahlung Kraftstoffe für ihre Fahrzeuge tanken können. Während die Tankstelle früher klassischerweise Normalbenzin, Superbenzin, Super Plus und Diesel anbot, gibt es heute bei den Tankstellen zunehmend alternative Kraftstoffe wie Flüssiggas, Erdgas oder Wasserstoff. Stark im Kommen sind auch Stromtankstellen, mittels derer man Elektroautos aufladen kann.
Eine findet sich in jeder Stadt und in jedem Dorf. Auch an Autobahnen gibt es viele Tankstellen. Häufig bietet eine Tankstelle nicht nur den Verkauf von Treibstoff an, sondern auch zusätzliche Dienstleistungen, wie beispielsweise die Autoreparatur, Reifenwechsel, Inspektionen oder die Autowäsche, sowie ein Sortiment an Produkten wie Getränken, Snacks, warmen Speisen und Zeitschriften. Einige Tankstellen hierzulande haben auch einen eigenen Getränkemarkt angegliedert.

Geschichte der Tankstelle

Die Geschichte der hängt mit der Erfindung des Automobils zusammen. Allerdings kamen Tankstellen erst später auf - denn zum Anfang des Automobilzeitalters musste man sich den Kraftstoff noch in der Apotheke kaufen. Schließlich lohnte sich damals eine Tankstelle kaum, da es noch nicht genug Kunden gab.
Zu Beginn der Motorisierung füllte man den Treibstoff einfach in irgendwelche Behälter wie leere Milchkannen oder Flaschen - heutige Sicherheitsvorschriften galten damals noch nicht. Oftmals kam es dabei zu verheerenden Unfällen, insbesondere, wenn die Autofahrer beim Umfüllen des Kraftstoffes rauchten.
Im Laufe der Zeit entstanden die ersten eigenen Tankstellen. Die erste Großtankstelle im heutigen Sinne wurde 1917 erfunden. Die Standard Oil of Indiana stellte damals einen Einheitstyp der vor, welcher der heutigen stark ähnelt. Hierzulande machte die erste Tankstelle 1922 in Hannover auf.

Treibstoffe an der Tankstelle

An der kann man, je nach Fahrzeugtyp, verschiedene Kraftstoffe tanken. Der Oberbegriff ist Benzin, doch es gibt verschiedene Arten von Benzin und natürlich auch andere Kraftstoffe:

- Klassische Kraftstoffe: Zu den klassischen Treibstoffen an einer zählt man Benzin, Superbenzin und Diesel. Früher gab es auch noch Leichtbenzin, Benzol und Petroleum. Diesel gab es allerdings lange Zeit nicht an der Tankstelle, da die Selbstzündermotoren früher nur in Lkws eingesetzt wurden und diese eher auf dem Betriebshof betankt wurden.
- Herkömmliche Treibstoffe: Zu den herkömmlichen Treibstoffen an der zählt man Benzin, Superbenzin und Diesel. Einige Tankstellen bieten ihr eigenes Benzin an, das eine höhere Oktanzahl als Superbenzin aufweist und die Leistungsfähigkeit des Motors verbessern soll.
- Neue Treibstoffe: Besonders die neuen Treibstoffe sind in letzter Zeit stark im Kommen. An der werden heutzutage unter anderem Autogas, Erdgas und Wasserstoff verkauft. Doch auch Biodiesel zählt zu den neuen Kraftstoffen. Dazu kommen Kraftstoffe, die mit klassischen Treibstoffen vermischt werden, wie Pflanzenöl und Bioethanol.

Verdistr. 141,
81247 München
Obermenzing

089 8111339

Implerstr. 21,
81371 München
Sendling

089 7257718

Boschetsrieder Str. 162,
81379 München
Sendling

089 74879410

Neurieder Str. 18,
81475 München
Fürstenried

089 751333

Herterichstr. 111,
81477 München
Forstenried

089 795346

Ergebnisseite:

1 2 3 4 5 6 ...