Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Hausverwaltung in Feldmoching

484 Einträge. In den letzten 21 Monaten wurde die Seite insgesamt 99.723 mal besucht!

Hausverwaltung München Wenn Sie als Haus- oder Grundstücksbesitzer nicht die Möglichkeit oder die Zeit haben, sich persönlich um die Verwaltung Ihrer Liegenschaften zu kümmern, können Sie auf einen professionellen Rundumservice zurückgreifen. mehr

Herbergstr. 14
80995 München,
Feldmoching

Branche: Hausverwaltung

Eversbuschstr. 17
80999 München,
Allach-Untermenzing

Branche: Hausverwaltung

Ramannstr. 6
80999 München,
Allach-Untermenzing

Branche: Hausverwaltung

089 35653353

Griegstr. 9
80807 München,
Milbertshofen

Branche: Hausverwaltung

Ramannstr. 6
80999 München,
Allach-Untermenzing

Branche: Hausverwaltung

Eversbuschstr. 17
80999 München,
Allach-Untermenzing

Branche: Hausverwaltung

Herzogstr. 62
80803 München,
Schwabing

Branche: Hausverwaltung

Görresstr. 26
80798 München,
Maxvorstadt

Branche: Hausverwaltung

Karl-Theodor-Str. 29a
80803 München,
Schwabing

Branche: Hausverwaltung

Kaiserplatz 11
80803 München,
Schwabing

Branche: Hausverwaltung

Hausverwaltung Infos

Hausverwaltung München


Wenn Sie als Haus- oder Grundstücksbesitzer nicht die Möglichkeit oder die Zeit haben, sich persönlich um die Verwaltung Ihrer Liegenschaften zu kümmern, können Sie auf einen professionellen Rundumservice zurückgreifen. Sie können durch einen Hausverwaltungsservice ihr Grundstück verwalten lassen. In den großen Städten wie München, kümmert sich dieser um die eigentlichen Aufgaben der Mieter, kalkuliert Kosten, erstellt Rechnungen, wickelt Mietverträge ab und kümmert sich um das Wohl der Mieter. Die größte Aufgabe besteht in der Verwaltung ihres Hauses oder Grundstückes und um den Erhalt der Qualität.

Tätigkeiten einer Hausverwaltung in München

Hausverwalter und der Hausmeister sind nicht zu verwechseln, da ein Hausmeister in München meist nur von der oder einem externen Dienstleister angestellt und für handwerkliche Leistungen zuständig ist. Die Hausverwaltung hat überwiegend Aufgaben verwaltender Art, wie die Verwaltung der Miete im Auftrag der Eigentümer, die Gestaltung von Mietverträgen, die Erstellung der Nebenkostenabrechnungen, die Beauftragung von Versorgungsdienstleistern wie den Stadtwerken und die Bezahlung anfallender Kosten. Technisch verwaltend wird die Hausverwaltung beim Betrieb und der Kontrolle von Einrichtungen wie der Klimaanlage, der Heizung und dem Aufzug tätig. Außerdem Überwacht sie die Arbeit externer Dienstleister wie Reinigungskräfte, Schädlingsbekämpfer und Gärtner, führt Instandhaltungsmaßnahmen und Modernisierungen in Absprache mit den Eigentümern durch und kümmert sich um die Wohnungsabnahme bei Mieterwechsel. Meistens ist für ein Großteil dieser Aufgaben ein Hausmeister zuständig der entweder, bei größeren Objekten oder öffentlichen Anlagen, direkt im Haus wohnt oder bei Bedarf zur jeweiligen Immobilie in München fährt. Dieser ist nicht nur für das eine Haus zuständig, sondern gleich für mehrere Häuser in verschiedenen Gegenden.

Besonders ist darauf zu achten, dass die die Haftung für die von ihr ausgeführten oder in Auftrag gegebenen Arbeiten auf dem gesamten Verantwortungsbereich übernimmt, von der Abfallentsorgung bis zur Abflussreinigung und besonders bei der  Straßenreinigung durch Schneeräumung. Bei nicht oder nicht ausreichend gestreutem Gehsteig vor dem Haus im Winter kann es sonst schnell ein Fall für den Rechtsanwalt werden.
Die Tätigkeiten des angestellten Hausmeisters in München belaufen sich auf kleinere Reparaturen, Arbeiten im Garten oder die Reinigung des Treppenhauses sowie die Fußwegreinigung.
Meistens ist eine Hausverwaltung in München regional tätig, die wenigsten Unternehmen bieten ihre Dienstleistungen überregional an.
Gesetzlich gesehen muss ein Hausverwalter in Städten wie München keine Qualifikationen erfüllen. Dennoch gibt es zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge, beispielsweise Immobilienkauffrau/-mann und Immobilienwirtschaft. Die Tätigkeit ist nicht gewerbesteuerpflichtig, so lange der Hausverwalter persönlich hauptverantwortlich gemacht werden kann. Bei der Verwaltung von mehr als 1000 Einheiten wird von gewerblicher Tätigkeit ausgegangen und es ist eine Gewerbeanmeldung erforderlich.
Die Bezahlung der Hausverwaltung erfolgt über ein Honorar welches meist auf den einzelnen Wohneinheiten basiert und als prozentuale Beteiligung oder Fixbetrag berechnet wird. Die Kosten für die Hausverwaltung darf der Vermieter nicht umlegen, falls er dies doch tut kann Ihnen ein Rechtsanwalt für Mietrecht helfen.

Gewerbliche Immobilien werden kaum noch von der klassischen Hausverwaltung bedient, weshalb hier Branchen wie Property und Facility Management ihre Dienstleistungen anbieten. Erstere bieten Dienstleistungen kaufmännischer Art, letztere technischer Art an.
Der erste Verband von berufsmäßigen Verwaltern wurde 1978 in München gegründet, nannte sich „Bundesfachverband der Immobilienverwalter“, hatte 16 Mitglieder und war in 11 regionalen Verbänden gegliedert.

Ergebnisseite:

1 2 3 4 5 6 ...