Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Stempel in München

Einträge 1 bis 10 von 10. In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 7.748 mal besucht!

Ergebnisse für Stempel.

Stempel München Unter einem Stempel (auch Stampiglie genannt) versteht man einen Gegenstand, der auf einer Fläche mit erhabenen oder vertieften Figuren, Buchstaben und dergleichen versehen ist, um mittels Stempelkissen aufgetragener Farbe die Figur aufzudrucken. mehr

Knecht-Druck GmbH
Gabelsbergerstr. 83,
80333 München
Maxvorstadt

089 54726480

Scheibner Bürobedarf
Nymphenburger Str. 190,
80634 München
Neuhausen

089 161746

Schleißheimer Str. 62,
80333 München
Maxvorstadt

089 528668

Branche Stempel - weitere Einträge

Einsteinstr. 98,
81675 München
Haidhausen

089 41902323

Stempel Infos

Stempel München


Unter einem Stempel (auch Stampiglie genannt) versteht man einen Gegenstand, der auf einer Fläche mit erhabenen oder vertieften Figuren, Buchstaben und dergleichen versehen ist, um mittels Stempelkissen aufgetragener Farbe die Figur aufzudrucken. Die häufigste Verwendungsform ist die Benutzung auf einem Papier. Dort wird mit Hilfe eines Stempelgerätes z.B. das Datum, Verweise, eine Adresse oder Vermerke wie beispielsweise „Kopie“ angebracht.  Oftmals wird auch der entstandene Abdruck als Stempel bezeichnet. Eine geläufige Technik ist die Verwendung eines Stempelkissens, bei dem der Anwender den Stempel vor dem Stempelvorgang in ein tintengetränktes Kissen drückt.

Stempel bestellen in München

In München gibt es einige Geschäfte die in verschiedenen Ausführungen anbieten und wo man sich individuelle Stempel bestellen kann. In die Stempelplatte wird in der Regel die Anschrift einer bestimmten Person angebracht. Die Stempel-Geschäfte in München bieten aber auch ein breites Sortiment an klassischen Stempel wie z.B. der Kopie-Markierer aus Holz, der Datumsstempel mit verstellbarer Stempelplatte, einen Rechtsanwaltsstempel, oder Stempelzubehör an. Aber auch im Internet gibt es einige Anbieter aus München, wo man sich einen Stempel bestellen kann.

Verwendung von einem Stempel

Der Stempel hat zwei wesentliche Funktionen. Zum einen sollen sie die Schreibarbeit des Anwenders vereinfachen. So kann man beispielsweise die Adresse eines Unternehmens, das Datum oder Vermerke in einem Arbeitsschritt anbringen. Mit Hilfe von einem Stempel fällt u.a. auch das mühsame und zeitintensive Ausschreiben des gewünschten Textes weg. Das macht sich vor allem in Unternehmen, Behörden und Büros bezahlt, wo beispielsweise viele Briefe mit dem Datum oder der Unternehmensadresse versehen werden müssen. Stempel sind besonders für Paketdienste und Kuriere sehr nützlich, da sich oft eine Handschrift nicht sehr gut entziffern lässt. Zum anderen soll ein Stempel aber auch dazu dienen, ein Dokument glaubwürdig zu machen. Auf wichtigen Urkunden wie z.B. einer Heiratsurkunde oder einer Geburtsurkunde wird ein Siegel aufgedruckt, der die Echtheit des Dokuments bestätigen soll. Diese bestehen oft aus einem schwer zu fälschenden Abdruck. Der Stempel kommt aber in vielen anderen Branchen zum Einsatz. So werden z.B. die Besucher einer Diskothek, einer Messe oder einer anderen Veranstaltung an der Handfläche mit einem Symbol markiert, um so zu zeigen, dass diese das Eintrittsgeld bezahlt haben. Aber auch in der Landwirtschaft werden Stempel eingesetzt um z.B. bestimmte Tiere einer Herde zu markieren.

Stempelarten

Es gibt eine riesige Auswahl an Stempel, die günstig und preiswert im Fachhandel zu erhalten sind. Insgesamt gibt es rund 300 verschiedene Stempelwaren und Stempelgeräte. Die gängigsten Formen sind:

Rollstempel: Ein Rollstempel ist ein Gerät, bei dem die Stempelplatte (auf dem der Text oder das Symbol aufgetragen ist) auf einer Rolle befestigt. Eine Farbwalze färbt die Stempelplatte selbstständig mit der Tinte. Der Rollstempel hat den Vorteil, dass man viele Schriftstücke hintereinander sehr schnell stempeln kann, ohne dass dabei die Farbqualität und Schärfe beeinträchtigt wird.

Bäderstempel: Bei einem Bäderstempel werden die gestrafften Bäder über einen Steg transportiert. Bäderstempel werden oft bei Datums- oder Preisauszeichnungsstempeln eingesetzt.

Brennstempel: Ein Brennstempel wird elektrisch oder mechanisch beheizt und brennt anschließend das Stempelbild auf das Medium auf. Der Brennstempel eignet sich z.B. für einen großen Druck auch Bäume, Paletten, Fässern oder ähnlichen Materialien.

Permastempel: Der Permastempel ist vorgefärbt und benötigt dadurch kein Stempelkissen. Dieser hat den Vorteil, dass er bis zu 20.000 Stempelabdrücke fertigen kann und erst danach nachgefüllt bzw. ersetzt werden muss. Weitere Stempelarten finden sie in einem Fachgeschäft in München.

Sendlinger Str. 41,
80331 München
Altstadt

089 265543

Augustenstr. 47,
80333 München
Maxvorstadt

089 282287

Friedenstr. 18,
81671 München
Berg am Laim

089 4480589

Tumblingerstr. 32,
80337 München
Isarvorstadt

089 23888097

Ergebnisseite:

1