Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Bestattungen in München

Einträge 1 bis 10 von 30. In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 77.352 mal besucht!

Ergebnisse für Bestattungen.

Bestattungen München Bestattungen bezeichnen die Vorgänge, welche die langfristige Bewahrung des menschlichen Körpers nach dem Tod umfassen. mehr

Paduanostr. 4,
80638 München
Neuhausen

089 89664567

Branche Bestattungen - weitere Einträge

Bestattungen Infos

Bestattungen München


Bestattungen bezeichnen die Vorgänge, welche die langfristige Bewahrung des menschlichen Körpers nach dem Tod umfassen. Bestattungen können in München durch eine Bestattungsfirma in Form einer Urnenbeisetzung oder einer Beerdigung durchgeführt werden.
Der Begriff Bestattung kommt aus dem 17. Jahrhundert, den Toten soll durch eine Bestattung eine Statt gegeben werden. Im Allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet man eine Bestattung häufig auch als Begräbnis, Beerdigung oder Beisetzung. In München gibt es eine große Anzahl an Bestattungsunternehmen. Da vielen Angehörigen bei einem Todesfall die Kraft für bürokratische Formalitäten fehlt, bieten viele Bestattungsunternehmen in München ebenfalls an, diese so gut es geht zu übernehmen und mit den betreffenden Behörden zu klären. Auf Wunsch kümmern sich auch viele Bestatter um den nötigen Bestattungsbedarf und geben diverse Bestattungsdrucksachen in Auftrag. Die Bestattungsbranche in München ist sehr groß und schwer zu überblicken. Das richtige Bestattungsunternehmen in und um München findet man schnell und einfach in den Branchenbuch „Die Münchner“.

Gesetzliche Regelung der Bestattung

Bestattungen also eine Urnenbeisetzungen oder Beerdigung sind in München gesetzlich geregelt. Im konkreten Fall orientiert sich der Ablauf von Bestattungen in München am jeweils gültigen Bestattungsgesetz. Dieses Gesetz gibt neben dem rechtlichen Rahmen für Bestattungen, das Friedhofsrecht, speziell bei Beerdigungen sowie rechtliche Regeln für die Obduktion von Leichen vor. Die genaue Formulierung des Bestattungsgesetzes variiert von Bundesland zu Bundesland. Grundsätzlich gilt in Deutschland die sogenannte Bestattungspflicht. Bestattungen müssen nach dem Tod eines Menschen durch ein Bestattungsunternehmen in Form einer Beerdigung oder einer Urnenbeisetzung zwingend durchgeführt werden. Bestattungen organisieren müssen demnach die Eltern, volljährige Kinder, der Ehepartner, die Ehepartnerin oder nahe Angehörige.
Kommt man der Bestattungspflicht in München nicht nach, werden die Bestattungen meist vom Münchner Ordnungsamt organisiert, das die durch die Bestattungen entstandenen Kosten in Rechnung stellt. Die sogenannte Kostentragungspflicht bei Bestattungen ist getrennt von der Bestattungspflicht zu bewerten. Sie beschreibt die rechtliche Pflicht, für sämtliche Kosten für die Bestattungen aufzukommen. Meist tragen die Erben, beziehungsweise die Erbengemeinschaften die Kosten für die Bestattungen.

Ablauf der Bestattung

Wie oben Bereits erwähnt gibt es unterschiedliche Arten der Bestattung. Folgende Arten werden meistens von einem Bestattungsunternehmen in München angeboten:

- Feuer-Bestattungen: Bei einer Feuer-Bestattung wird der Leichnam durch einen Bestatter in einem Krematorium eingeäschert. Diese Asche wird entweder in einem Grab unter der Erde beigesetzt oder in einem speziellen Gebäude auf dem Friedhofsgelände in einer Urne (Urnenbeisetzung) platziert.

- Sarg-Bestattungen: Hier wird der Leichnam in der Erde bestattet, meist liegt das entstehende Grab in einem Friedhof. Unterschieden werden Erd-Bestattungen in Gemeinschaftsgräbern, beziehungsweise Familiengräbern oder Einzelgräbern. Einen Sarg und einen Grabstein für eine Beerdigung kann man bei dem beauftragten Bestatter meistens gleich mit in Auftrag geben, oder sich an einen Steinmetz in München wenden der spezialisiert auf Grabsteine ist.

Je nach Form unterscheidet sich der Ablauf von Bestattungen erheblich. Zunächst wird der Leichnam von einem Bestatter gewaschen und gegebenenfalls eingekleidet und so zum Einsargen vorbereitet. Daran anschließend findet ein Verabschiedungsritual, entweder in Form einer religiösen oder weltlichen Totenfeier auf dem Friedhof statt. Im Anschluss folgt dann die eigentliche Bestattung.

Bestattungsunternehmen in München

Bestattungen in München werden, wie oben bereits erwähnt, meistens von Bestattungsunternehmen durchgeführt. Der Beruf des Bestatters ist in Deutschland nicht geschützt. Theoretisch konnte, zumindest früher, jeder der wollte Bestatter werden und ein Bestattungsinstitut eröffnen. Seit 2003 existiert jedoch ein bundesweit einheitlicher Ausbildungsberuf zur Fachkraft für Bestattungen.
Der Bestatter kümmert sich meist um die komplette Abwicklung von Bestattungen von der Planung der Bestattungen an sich, bis hin zur umfassenden Unterstützung der Hinterbliebenen vor, während und nach den Bestattungen. Die Kosten für eine Bestattung sind meistens mit dem beauftragten Bestattungsunternehmen im Vorfeld abzuklären.

Friedhöfe in München

In München gibt es für Beerdigungen oder Urnenbeisetzungen 29 verschiedene städtische Friedhöfe. Ein Friedhof ist ein würdiger Platz für eine Bestattung. Zudem stellt ein Friedhof symbolisch für viele einen Ort des Abschieds dar. Außerdem ist ein Friedhof in einer Großstadt ein Ort der Ruhe und Besinnung. Inmitten der Hektik ist der Friedhof darüber  hinaus eine grüne Oase und erfüllt neben dem Zweck der würdevollen Beerdigung eine wichtige Funktion als grüne Lunge der Stadt. Auch hat ein Friedhof meistens einen großen kulturgeschichtlichen Wert. Viele Friedhöfe verfügen über eine eigene Friedhofgärtnerei, die sich um die Instandhaltung der Grünflächen und Gräber kümmert.

Krematorien München

Ein Krematorium ist eine Anlage zu Verbrennung von Leichnahmen. Sie kommt zum Einsatz wenn keine normale Bestattung des Leichnams in der Erde gewünscht ist, sondern beispielsweise eine Bestattung der Asche unter der Erde oder eine Urnenbeisetzung, also eine Feuerbestattung, vollzogen werden soll. Das Wort Krematorium kommt aus dem lateinische  von “cremare“ und bedeutet so viel wie “verbrennen“.

Lindwurmstr. 45,
80337 München
Isarvorstadt

089 12596924

Sedanstr. 30,
81667 München
Haidhausen

089 48004765

Menzinger Str. 3,
80638 München
Nymphenburg

089 20315308

Carl-Wery-Str. 60,
81739 München
Perlach

089 60668502

Ergebnisseite:

1 2 3