Die Münchner
Branche, Schlagwort, Name, Telefonnummer
Ort, Stadtteil, Standort, PLZ, Straße
Umkreissuche
Branchenstatistik
Branchenstatistik
Die Branche Chirurgie wurde vom bis zum 20.09.2014 insgesamt 144.782 mal besucht!

Chirurgie München: 50 Einträge gefunden

Suchergebnis ist sortiert nach:
Voreinstellung
|  In meiner Nähe |  PLZ |  A-Z
Einträge von
1 - 8
Ergebnisseite:     1 | 2 | 3 | 4   Vorwärts  (von 4)
Branche: Chirurgie
Ergebnisseite:     1 | 2 | 3 | 4   Vorwärts  (von 4)
Einträge von
1 - 8
Ähnliche Branchen - 6 Brancheneinträge gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Segment) - 27 Branchen gefunden
Meinten Sie vielleicht: Branchenvorschlag (Suche nach Buchstabenübereinstimmung) - 9 Branchen gefunden

Brancheninfo: Chirurgie

Chirurgie München


Mit dem Begriff Chirurgie wird der medizinische Fachbereich bezeichnet, der  Krankheitsbilder durch Operation, also instrumentelle Eingriffe im oder am Körper des Patienten, behandelt. Das Wort Chirurgie kommt aus dem Griechischen und kann sinngemäß mit dem Terminus "handwerkliche Kunst" übersetzt werden. Häufig bezeichnet Chirurgie auch die Abteilung beziehungsweise Station in einem Krankenhaus in München, in der Operationen vorgenommen werden. Viele Klinken in München haben sich ausschließlich auf Operationen spezialisiert. In Krankenhäusern in München führen ausschließlich speziell ausgebildete Fachärzte Operationen durch. Die Ausbildung zum Facharzt mit Chirurgieausbildung gilt als äußerst anspruchsvoll. Dem Chirurg assistiert bei einer Operation speziell dafür ausgebildetes medizinisches Personal. Fast jedes Krankenhaus in München besitzt eine Chirurgie. Dabei besitzen die Krankenhäuser in München oft einen unterschiedlichen Schwerpunkt. Die passende Chirurgie oder auch den passenden Chirurgen in München findet man einfach und bequem in dem Branchenbuch „Die Münchner“.

Geschichte der Chirurgie

Die Geschichte der Chirurgie geht bis in die Steinzeit und die Antike zurück. Schon in diesen frühen Epochen wurden offenbar Operationen vorgenommen. Archäologische Funde belegen zudem die Existenz von Spezialwerkzeugen für Operationen im Alten Ägypten und bei den Römern.
Einen Quantensprung auf diesem Gebiet machte man mit Errungenschaften wie der Narkose des Patienten, sowie der Sterilisation und Desinfektion der verwendeten Instrumente. Analog mit dem technischen Fortschritt steigen die Präzision und der Erfolg einer Operation. Einen wahren Siegeszug hinsichtlich Operationen trat in den letzten Jahren die minimal-invasive Chirurgie, kurz auch MIC genannt, an. Diese Arbeitstechnik ist durch besonders kleine Schnitte und mikroskopisches Vorgehen charakterisiert: Ziel des Chirurg ist es dabei, dass sogenannte Trauma, also die Verletzung der Haut und der Weichteile, bei einer Operation so gut es geht zu minimieren. Bei einer Operation ist von dem durchführenden Chirurgen höchste Konzentration gefordert. Leider ist es unvermeidlich, dass sich immer wieder kleine Fehler bei einer Operation ereignen. Welche Rechte Sie als Patient in diesem Fall haben, können sie bei einem Rechtsanwalt für Medizinrecht in München einholen.

Fachgebiete der Chirurgie in München

In der Chirurgie unterscheidet man zahlreiche Fachbereiche:

- In der Herzchirurgie, in welcher die Bereiche der Chirurgie und der Kardiologie aufeinandertreffen, beschäftigt sich der Chirurg mit Operationen am Herzen und den an das menschliche Herz angeschlossenen Gefäßen.

- In der Neurochirurgie behandelt der Chirurg Krankheitsbilder aus der Neurologie, also solche welche das zentrale und periphere Nervensystem betreffen. Dieses Fachgebiet der Chirurgie schließt Operationen am Hirn ein.

- Die Kinderchirurgie steht der Pädiatrie nahe. Der Chirurg aus diesem Bereich behandelt kindheitsspezifischen Krankheitsbilder und führt spezielle Operationen durch, die bei Kindern angewendet werden müssen.

- Die Mund-, Kiefer- und Gesichts- Chirurgie. In diesem Gebiet führt der Chirurg sowohl ästhetische als auch funktionelle Operationen durch. Es handelt sich um eine Weiterbildung für Zahnmediziner und nicht wie man meinen könnte für den HNO Arzt.

- Die Plastischen Chirurgen / ästhetische Chirurgie: In diesem medizinischen Bereich verändert ein Chirurg durch eine Operation Organe oder die Körperoberfläche aus praktischen oder ästhetischen Gründen. Ein Teil diese plastischen Operationen wird auch als "Schönheitsoperationen" bezeichnet. Hinsichtlich dieser Disziplin findet man in München auch viele Chirurgen die eine private chirurgische Praxis leiten und dort Schönheitsoperationen vornehmen.

- In der Gefäßchirurgie werden in erster Linie Fehlfunktionen der Blutgefäße in Operationen korrigiert.

- Die Unfallchirurgie kommt nach Unfällen zum Einsatz. Der Chirurg rehabilitiert hier in einer Operation, durch den Unfall beschädigte Körperstrukturen. Besonders häufig werden in diesem Teilgebiet der Chirurgie, diverse Frakturen behandelt.

- Die Viszeralchirurgie beschäftigt sich mit der Form von Operationen, die die Eingeweide, wie Magen, Darmtrakt, Leber, Pankreas, sowie Milz betreffen. Auch eine Schilddrüsen OP ist in diesen Feld der Chirurgie einzuordnen. Die Viszeralchirurgie wird meistens auf Rat eines Gastroenterologen in München durchgeführt.

- Die orthopädische Chirurgie behandelt angeborene oder erworbene Abweichungen des Bewegungsapparates (Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen). Eine der meist durchgeführten Operationen in diesem Bereich sind Prothesenoperationen. Die hier verwendeten Prothesen müssen dabei von einem Orthopädietechniker exakt auf den Körper des Patienten abgestimmt werden.

- Die dermatologische Chirurgie behandelt Hauttumoren und umfasst zudem ästhetische und rekonstruktive Eingriffe wie eine Schweißdrüsensaugkürettage, eine Schlupflidoperation oder Narbenkorrekturen. Manche diese Eingriffe können auch von einem Hautarzt vorgenommen werden.