Jetzt mit der App "BranchenMap" die Münchner Branchen mobil erleben! Später

Handy in München

Einträge 1 bis 10 von 30. In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 1.980 mal besucht!

Ergebnisse für Handy.

Handy München Ein Handy auch Mobile Phone genannt, ist ein tragbares mehr

Parkstr. 25,
80339 München
Westend

089 509023

Lochhamer Str. 4a,
82152 Martinsried

089 899970

Kirchenstr. 95,
81675 München
Haidhausen

089 41353846

Plinganserstr. 38,
81369 München
Sendling

089 45217380

Tal 40,
80331 München
Altstadt

089 25546790

Handy Infos

Handy München


Ein Handy auch Mobile Phone genannt, ist ein tragbares Telefon das in München überall zum telefonieren verwendet werden kann und somit nicht an ein Festnetz gebunden ist, sondern sich über Funk Daten mit dem Telefonnetz austauscht. Ein Funktelefon ist somit ortsunabhängig einsetzbar. Ein mobiles Telefon kann man in einem Handy Shop, auch Handygeschäft genannt, kaufen. Ein Handy Shop in München hat sich in der Regel dabei nicht nur auf den Handyverkauf, sondern auch auf den Handyankauf spezialisiert. Dieser Handy Shop heißt dann meist Second Handy Shop. Wer also ein günstiges Mobiltelefon oder Handyzubehör sucht, ist bei solch einem Handy Shop in München an der richtigen Adresse. Handys und weitere Elektrogeräte in München kann man ansonsten auch in jedem gut sortieren Elektrofachgeschäft finden.

Ein Handy kaufen, bedeutet mehr, als sich nur ein Gerät zum telefonieren anzuschaffen. Längst gehören ein MP3-Player, W-LAN Internetzugriff, Uhr, Fotokamera und Taschenrechner sowie ein Funkradio mit dem man viele verschiedene Radiosender empfangen kann zur Standardausstattung eines Mobilphone. Auch die Einbindung eines Navigationssystems in das Funktelefon ist inzwischen häufig anzutreffen. In München gibt es eine Vielzahl von Handy Shops, die die verschiedensten Modelle anbieten. Es gibt zum einen die Variante, das Mobiltelefon direkt zu kaufen und eine PrePaid Karte zu benutzen, oder einen Handyvertrag abzuschließen. Bei einem Handyvertrag zahlt man eine monatliche Grundgebühr und hat je nach Vertrag eine gewisse Anzahl von Frei Minuten und Frei SMS. Zudem gibt es noch die Möglichkeit, gegen eine bestimmte Grundgebühr unbeschränkt auf das mobile Internet zuzugreifen.

Handyverträge in München

Heutzutage bekommt man ein günstiges mobiles Telefon meistens nur in Verbindung mit einem Handyvertrag. In diesem Vertrag für das Mobile Phone sind bestimmte Kosten festgelegt, die der Kunde monatlich zahlen muss. Beim Handy kaufen sollte man daher ganz genau darauf achten, welche Art Handyvertrag man mit dem Mobile Phone kauft. Denn zahlt man für bestimmte Leistungen, wie für eine Internetflatrate, die man gar nicht benutzt, kann es ganz schön teurer werden. Mittlerweile findet man in München an jeder Ecke einen Handy Shop welcher den Handyverkauf und den Verkauf von Handyzubehör betreibt. Um ein günstiges Handy zu erstehen, lohnt es sich oft die verschiedenen Mobile Phones in den verschiedenen Handy Shops zu vergleichen. Außerdem sollte man bei einem Smartphone  bzw. einem Internetfähigen Telefon darauf achten eine Drittanbietersperre bei Vertragsabschluss zu vereinbaren, da beim mobilen Internet die Gefahr besteht, in eine der vielen „Abo-Fallen“ zu geraten. Eine Drittanbietersperre können sie bei den meisten Telefonanbietern beantragen und benötigen lediglich einen kurzen Anruf.

Der Begriff Handy

Den Begriff Handy verwendet man ungefähr seit 1992, als die ersten GSM-Mobiltelefone eingeführt wurden. Es gibt unterschiedliche Erklärungsansätze für die Entstehung des Wortes jedoch ist dies bis Heute nicht genau bekannt. Im englischsprachigen Raum verwendet man das Wort Handy nicht, hier sind die Bezeichnungen Mobile Phone oder Cellphone üblich.

Geschichte von dem Mobiltelefon

Das Mobile Phone ist eine Erfindung der Neuzeit und hat erst in den vergangenen Jahren an großer Bedeutung gewonnen. Das erste Mobile Phone gab es um 1926 in Bahnzügen. Passagiere der 1. Klasse konnten damals auf der Strecke Hamburg – Berlin mit einem mobilen Telefon telefonieren. Die ersten Mobile Phones für das Auto  kamen 1958 auf. Diese Mobile Phones waren groß und aufwendig in der Herstellung. Günstige Handys, die für jeden erschwinglich waren, gab es zu der Zeit noch nicht. In Deutschland wurde das Mobile Phones 1985 eingeführt, zusammen mit dem C-Netz. Im Laufe der Zeit kamen mehr Netze hinzu, das Mobile Phones wurde immer kleiner und leistungsfähiger und die Netzversorgung flächendeckend. In München haben sich heutzutage auch viele Second Hand Elektronikgeschäfte etabliert, die u.a. gebraucht Mobiltelefone wie z.B. ein gebrauchtes I Phone oder Handyzubehör anbieten.

Neuherbergstr. 116,
80937 München
Harthof

089 37053724

Hanauer Str. 68,
80993 München
Moosach

089 14390780

Agnes-Bernauer-Str. 88,
80687 München
Laim

089 95495835

Lindwurmstr. 30,
80337 München
Isarvorstadt

089 74665757

Augustenstr. 95,
80798 München
Maxvorstadt

089 41879945

Ergebnisseite:

1 2 3