Antiquitäten in München

Eintrag 1 bis 10 von 114
In den letzten 12 Monaten wurde die Seite insgesamt 4.576 mal besucht!
Sortierung:
Antiquitäten Brancheninformation

Antiquitäten München


Mit dem Begriff Antiquitäten bezeichnet der Antiquitätenhändler Gegenstände, die meist sehr alt und bei Sammlern begehrt sind.

Meist handelt es sich bei Antiquitäten um Gegenstände aus dem Bereich der Kunst oder handwerkliche Dinge, die über 100 Jahre alt sind beispielsweise antike Möbel. Das Alter ist jedoch nur eine Richtlinie und nicht zwingend. So gibt es auch jüngere Gegenstände die eventuell erst 50 Jahre alt sind und trotzdem von einem Antiquitätenhändler alt bezeichnet werden. Den Wert von Antiquitäten macht ein Antiquitätenhändler von vielen Faktoren abhängig - zuerst einmal davon, ob und wie begehrt das Objekt ist. Der Wert steigt zudem wenn der Gegenstand gut erhalten ist. Darüber hinaus ist manchmal auch die Sammlervorgeschichte wichtig, also wer die Antiquitäten schon besessen hat und zu welchem Zweck er diese benutzt hat.

Antiquitäten Ankauf in München

München, das bereits zur Jahrhundertwende zu den bedeutendsten deutschen Antiquitäten und Kunsthandel-Städten zählte, ist auch heute noch ein beliebtes Pflaster für den Handel mit antiken Objekten. Viele Antiquitätenanbieter und auch Antiquariate bieten in München den Verkauf und Ankauf an. Dabei gibt es einige Dinge die man beachteten sollte, falls man einem Antiquitätenhändler Kunst und Antiquitäten anbietet. Bei dem Ankauf von Antiquitäten geht es einem Antiquitätenhändler natürlich immer darum, einen Gewinn aus seinem Geschäft zu ziehen. Eine Privatperson, die beispielsweise zufällig bei einer Entrümpelung auf ein antikes Stück gestoßen ist, sollte deshalb, bevor sie einen Antiquitäten Ankauf in München durch einen Antiquitätenhändler vornehmen lassen möchte, ihre antiken Objekte schätzen lassen. Es gibt auch spezielle Fachbücher, die in einer Buchhandlung in München erworben werden können, um erst mal feststellen zu können ob es sich überhaupt um eine wertvolle Antiquität handelt. Durch mehrere Angebote für antiquarische Waren, die man sich in verschiedenen Geschäften einholen sollte, lässt sich ebenfalls herausfinden, wie viel die Gegenstände in etwa wert sind. Second Hand Geschäfte in München bieten unter anderem den An und Verkauf von Antiken Stücken an. Den passenden Antiquitätenhändler in München findet man ganz einfach über das Branchenbuch "Die Münchner". Natürlich kann man auch in jedem Antiquitäten Shop in München nicht nur seine Ware verkaufen, sondern auch Antiquitäten kaufen.

Was zählt man zu den Antiquitäten?

Zu den Antiquitäten zählen ganz unterschiedliche Dinge aus nahezu allen Bereichen des menschlichen Lebens über alle Zeitepochen hinweg. Sie können deshalb ebenso aus der Antike wie auch aus der Neuzeit stammen. Vor allem alte Bücher, Münzen, Zeitungen, Noten und Zeitschriften, antike Möbel, Lampen, hochwertige Holzrahmen, Uhren, Kunstwerke wie beispielsweise Gemälde und Stücke aus der Bildhauerei sind oft antik. Antike Objekte werden oft auf Auktionen gehandelt. Antike Bücher gibt es darüber hinaus meist auch in einem Antiquariat. Allerdings gibt es auch Gegenstände, die nicht für den freien Handel zugelassen sind, weil sie durch gesetzliche Bestimmungen geschützt sind. Ist dies der Fall, handelt es sich meistens um Objekte aus der Epoche der Antike und solche, die bei Ausgrabungen zutage gebracht wurden.

Antiquariat München

Ein Antiquariat ist ein Laden in München für Antiquitäten, in dem man vor allem alte Bücher kaufen kann. Neben Büchern bietet ein Antiquariat auch andere antike Artikel an, wie alte Karten, Ansichtskarten, Grafiken, Handschriften, Gemälde oder ähnliche Schrifterzeugnisse. In einem Antiquariat werden allerdings keine Antiquitäten wie antike Möbel verkauft, sondern nur Informations- und Bildträger. Ein Antiquitäten Ankauf in München kann auch bei den meistens Antiquariaten in München stattfinden.

Die verschiedenen Epochen

Ein Händler unterteilt antike Gegenstände oft nach bestimmten Epochen der Kunstgeschichte. Dieses Schema weicht allerdings von anderen Kategorisierungen innerhalb Europas ab, weshalb eine genaue Zuordnung nicht immer möglich ist. Trotzdem unterscheidet er Antiquitäten beispielsweise nach Epochen wie Romantik, Gotik, Renaissance, Manierismus, Barock, Rokoko, Klassizismus, Historismus, Realismus, Impressionismus, Symbolismus und Jugendstil. Den Zeitraum ab Beginn des 20. Jahrhunderts bezeichnet der Antiquitätenhändler als die Moderne. Antiquitäten aus der Moderne wiederum unterteilt er wiederum in Gegenstände aus dem  Expressionismus, Kubismus, Futurismus, Dadaismus, Surrealismus, Konstruktivismus, Art Deco und Bauhaus.

Antikes in Nymphenburg

Antikes in Nymphenburg

Nymphenburger Str. 179
80634 München
Neuhausen
089 14729783 Telefon

Branche Antiquitäten - weitere Einträge

Allramseder

Baaderstr. 16
80469 München
Isarvorstadt
089 2014381

Ambiente OHG

Herbergstr. 67
80995 München
Feldmoching
089 92588602

Andriot

Milchstr. 10
81667 München
Haidhausen
089 4487738

Ardehali

Theresienstr. 16
80333 München
Maxvorstadt
089 28675662

Arens

Amalienstr. 33
80799 München
Maxvorstadt
089 2802176

Babanek

Neuturmstr. 3
80331 München
Altstadt
089 2605548

Kostenlos bei uns eintragen

Sie vermissen ein Unternehmen oder Ihr Unternehmen? Dann tragen Sie sich hier ein.
Hier eintragen